Region: Germany
Civil rights

Wahlrecht erst ab 21

Petition is directed to
Bundestag
83 Supporters 83 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

FFF zeigt die Notwendigkeit...

Unterstütze ich absolut... Die heutige Jugend ist seitens staatlicher, politisch orientierter Medien bereits derart beeinflusst, dass sie ohne die geringste Lebenserfahrung und ohne jedweden Sachverstand meint entscheiden zu können, wie andere ihr Leben zu leben haben. Mit 21 hätten dann doch einige wenigstens schon mal vom realen Leben gekostet und würden merken, dass Mutti das Taschengeld nicht selber drucken kann...

Source: Gesunder Menschenverstand

1.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wälen erst ab 21 Jahren

Ich bin schon lange der Meinung, dass die ewige Heruntersetzung von Berechtigungen zu schnell vor sich geht. Klar, die jungen Leute werden von Generation zu Generation klüger, jedoch fehlt ihnen für solche komplexen Themen die Lebenserfahrung und der entscheidende Durchblick (der allerdings auch älteren Leuten oft fehlt, zugegeben). Und das Argument, man sollte zumindest einmal Steuern gezahlt haben, bevor man wählen darf, halte ich für ein äußerst gutes Argument.

1.0

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Dass man mit 21 reifere Entscheidungen trifft und langfristiger denkt, halte ich für nicht belegt. Bei Protestmärschen von Impfgegnern sehe ich nicht nur Judengliche und junge Erwachsene. Wenn der Petent nur Menschen ein Wahlrecht gewähren möchte, die Argumente (der Parteien) gut abwägen und selbst beurteilen können, müsste er das eher am Schulabschluss festmachen.

3.8

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die meisten Jugendlichen sind sehr reflektiert, politisch interessiert und machen sich viele Gedanken über die Zukunft. In meinem mittlerweile erwachsenen Freundeskreis merke ich, wie politische Diskussionen abnehmen und auch das Interesse, sich nach der Arbeit mit solchen Themen auseinanderzusetzen häufig dem Feierabendbier zum Opfer fällt. Die meisten erwachsenen Menschen haben es sich in ihrer Situation bequem gemacht und sind nicht bereit, ihre Lebensweise zu hinterfragen. Bei Politik geht es um die Zukunft der jungen Menschen. Diese sollten daher auch eine Stimme haben!

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

FridaysForFuture?

Fridays For Future hat doch gezeigt, dass schon 13jährige oft mehr politisches Bewusstsein und Bereitschaft zur Eintretung von Interessen haben können, als erwachsene Politiker. Kinder haben viel zu wenig Mitbestimmung. Mit 16 habe ich meinen Realschulabschluss gemacht. Bis dahin hat mir der Staat im Wesentlichen 2 Entscheidungen ermöglicht: 1.Die Wahl der Weiterführenden Schule 2.Welchen Zweig ich wählen darf (Technisch/Sprachlich) Es gab für mich keinerlei echte Mitbestimmung an der Gesellschaft. Kinder sollten in Demokratie erzogen werden, statt mit 20 wie Kinder behandelt zu werden.

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now