Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Eine Organisation die den Einzelnen, bestenfalls auch Entscheider wieder zurückholt in die Realität, erklärt das Rechte auch etwas kosten. Erklärt das wenn wir den Preis für diese Rechte nicht hier zahlen, das der Preis im Ausland gezahlt wird. Erklärt das viele Konflikte als Grundlage die Erhaltung des Wohlstands der westlichen Welt haben. Und dann zu den Pflichten ermahnt. Ist höchst sinnvoll.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wir leben einfach so vor uns hin
Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt. Zitat: Albert Schweizer geb. 1875 Wir sind beschäftigt mit Konsum und Arbeit um den Konsum zu finanzieren. Das um unseren Konsum sicherzustellen auf der ganzen Welt Konflikte entstehen nehmen wir in Kauf. Stört uns etwas in unserem Leben wollen wir immer unsere Rechte, sonst taumeln wir weiter vor uns hin und sind froh wenn wir in Ruhe gelassen werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Menschenpflichten
Menschenpflichten einzufordern ist keine neue, aber sehr wichtige Sache! Im Jahre 1997 wurde die Deklaration der Menschenpflichten in der UNO von einem Gremium von Persönlichkeiten aus der ganzen Welt (u.a. auch Altkanzler Schmidt) eingereicht. Die Petition sollte fordern, dass diese Deklaration weltweit - also auch in Deutschland - eingeführt wird!
Quelle: Siehe hierzu: www.interactioncouncil.org/universal-declaration-human-responsibilities
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden