Region: Dresden
Success
Culture

Wiederaufbau Narrenhäusl am Neustädter Markt in Dresden

Petitioner not public
Petition is directed to
Stadtrat
9,307 6,400 in Dresden
The petition is accepted.
  1. Launched 2015
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Es gibt bereits einen Investor für das Narrenhäusel. Das Finanzierungskonzept liefert der Investor selbst. Genauso wie er auch für das gesamte Projekt das Risiko übernimmt. Er wird das Grundstück erwerben und nach 70 Jahren an die Stadt einschließlich dem Narrenhäusel zurückgeben. Was für ein Geschenk an diese Stadt.

Source: Torsten Kulke

4.8

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

mal kein Einkaufszentrum

Nach den vielen neuen hässlichen Einkaufszentren mal was für die Augen und später ein schönes Fotomotiv für Touristen. Hätte man die Frauenkirche und den Neumarkt wieder aufbauen müssen? Bedenkenträger gab es reichlich. Und jetzt wo es fast fertig ist, finden es die meisten gut. Wir brauchen mehr Unterstützer für solche Projekte, die Nörgler sollen sich zuhause vor den Fernseher setzen und von einer besseren Welt träumen.

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Keyword

Natürlich sollten wir Geld für Projekte ausgeben, die weitaus dringender sind als der Aufbau bzw. die Rekonstruktion solcher Bauten. Wirtschaftlich gesehen gibt es sicherlich wichtigere Baustellen als diese. Die meisten Menschen, die aber genau das krähen handeln doch sicherlich im privaten Leben auch nicht zu hundert Prozent nur aus rationalen Gesichtspunkten heraus. Auch im privaten kauft, errichtet und schafft man sich doch Werte, die nicht als ökonomisch sinnvoll oder überhaupt als wichtig angesehen werden können? Man macht halt Dinge, weil sie einfach schön sind. Rekonstruktionen muss ni

Source: Source (max. 250 characters)

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das gegenüberliegende Blockhaus ist fast von jedem größeren Hochwasser betroffen gewesen und wird daher nur noch eingeschränkt genutzt. Ich vermute, dass es sich beim Narrenhäusel nicht anders verhalten würde.

0.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Note from the openPetition editors: The post was hidden because it violates our netiquette .

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now