Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Polizei ist total überlastet, die Beamten wissen nicht wo vorne und hinten ist!!! Da sprechen schlaue Politiker vom Abschaffen der Pfw.... diese Politiker haben keine Ahnung was bei der Polizei los ist!! Die Schlauen reden davon das mehr personal kommt... nur wann alle mehr einstellungen werden benötigt um die große welle für den ruhestand auszugleichen deswegen haben wir nicht mehr Personal!!!! Wir brauchen auch weiterhin für die großen lücken Pfw! Die Pfw sollen auch Uniform und Waffe behalten alles andere macht kein sinn!!! Oder man macht es wie in Hessen eine Wachpolizei....
0 Gegenargumente Widersprechen
    Polizeifreiwillige
Es nennt sich ja Freiwilliger Polizeidienst!Seit den 60er Jahren sind die PFW im Einsatz,und ich habe noch nie etwas negatives darüber gehört!Nur von Bösartigen Neidern wird hier ständig diese Einrichtung schlecht gemacht!Manche sollten sich was Schämen engagierte von der Polizei ausgesuchte Búrger so zu behandeln und als Hilfs zu bezeichnen!Bei der Freiwilligen Feuerwehr heißest es auch nicht Hilfsfeuerwehrmann!Oder löscht die Berufsfeuerwehr besser?
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Warum sollen die Bürger mit Ihrer Zeit dafür geradestehen, dass der Staat am falschen Ende gespart hat? Statt freiwilligem Polizeidienst sollte lieber mehr Geld in die "richtige" Polizei investiert werden.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Hilfspolizisten
Diese freiwilligen Helfer sind nach außen nicht zu unterscheiden von echten Polizisten und werden von den richtigen Polizisten gerne mal für zweifelhafte Aktionen benutzt.Mein Auto sollte durchsucht werden, ohne Begründung, nach der Erörterung Rechtslage war sie dann ruhig.Es war reine Schikane. Sie konnten es dann doch noch durchsuchen denn der Verbandskasten war im Kofferraum. Die Polizistin wohnte 100m von mir weg nun wissen meine Nachbaren Bescheid. Nur echte Polizisten, die machen noch genug Unzulässiges. Selbstverständlich habe ich ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis.
0 Gegenargumente Widersprechen