openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Changes to the petition

    04-12-16 22:13 Uhr

    I signed the petition in my name.


    Neue Begründung: Die Stadt der Zukunft ist eine Stadt der kurzen Wege. Eine bürgernahe und zukunftsorientierte Stadtentwicklungspolitik berücksichtigt das. Sie stärkt die gewachsene Identität des jeweiligen Stadtbezirks durch standortangepasste, dezentrale öffentliche Einrichtungen und Angebote. Die Pläne für ein Bonner Zentralbad sind dagegen rückwärtsgewandt und nicht mehr zeitgemäß. Zentralisierung schwächt die gewachsenen Stadtteilzentren und verschärft nachhaltig die bestehenden innerstädtischen Verkehrsprobleme.
    Schwimmen lernen sollte jedes Kind. Schwimmen aus gesundheitlichen Gründen, im Alter oder Sportschwimmen sind ebenso wie das Schulschwimmen Teil des alltäglichen Lebens vor Ort. Schwimmbäder sind deshalb Bestandteil der öffentlichen Daseinsvorsorge und gehören wie Kindergärten, Bibliotheken, Sportplätze und Schulen in die Stadtteile. Sie müssen für alle zu Fuß oder per Rad leicht erreichbar sein. Das schafft urbane Lebensqualität für alle in einer Stadt von morgen.
    Die Kosten für Sanierung und Modernisierung der vier Bonner Stadtteilbäder wurden mehrfach ermittelt und stehen fest. Die Zentralbadpläne von SWB, Stadt und Ratskoalition sind dagegen Luftschlösser, die weder durch ein konkretes Bad- und Betreiberkonzept noch durch seriöse und belastbare Kosten- und Zeitkalkulationen unterlegt sind. Vor diesem Hintergrund ist es unverantwortlich, Bonn unmittelbar nach dem WCCB-Desaster im „Blindflug“ in das nächste finanzielle Hochrisikoprojekt auf Kosten seiner Bürgerinnen und Bürger zu führen.
    Wir fordern eine dezentrale Bonner Bäderlandschaft: 4 Stadtbezirke – 4 Schwimmbäder!
    Im Namen aller Unterzeichner/innen
    Bonn, 3.12.2016
    3.12.2016, Anne Gronski
    Weiterführende und aktuelle Informationen zur Bonner Bäderfrage u.a. auf www.kurfuerstenbad-bleibt.de