• Petition in Zeichnung - Weitere Gedanken zur (Un)verhältnismäßigkeit der Abstandsregel

    at 09 Jul 2020 12:57

    Liebe Unterstützende,

    als erstes ein Dankeschön für die Unterschriften der Petition. Um mein Anliegen mit noch mehr Leben füllen zu können, möchte ich an dieser Stelle noch den ein oder anderen weiteren Gedanken teilen, warum ich die Abstandsregel für unverhältnismäßig halte.

    1.In jedem 3.Jahr ist die Übersterblichkeit in Deutschland aufgrund von Influenza-Wellen mindestens genauso hoch. (Quelle:https://de.statista.com/statistik/daten/studie/405363/umfrage/influenza-assoziierte-uebersterblichkeit-exzess-mortalitaet-in-deutschland/)
    Während keiner dieser Influenza-Wellen wurde jedoch eine verpflichtende Abstamdsregel eingeführt, welche Veranstaltungen unmöglich macht und im Einzelhandel für Umsatzeinbußen sorgt.
    2.FDP-Chef Christian Lindner hat in einem Interview schon Ende Mai kritisiert, dass diese Regel nicht zur menschlichen Natur passt, weshalb sie bald aufgehoben werden muss. (Quelle:https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/interview-christian-lindner-welche-fehler-haben-sie-gemacht-herr-lindner-70820914.bild.html).Auch aktuell spricht sich die FDP für eine Überprüfung aller Corona-Maßnahmen auf ihre Verhältnismäßigkeit aus. (Quelle:https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwi4yu_-_7_qAhWvw6YKHbSLCPcQ0PADegQICRAH&url=https%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fpolitik%2FFDP-fordert-Uberpruefung-aller-Corona-Regeln-article21895358.html&usg=AOvVaw0cr74Z0-dg5LOoQpKRoq9q)
    Ich hoffe sehr, dass zumindest letzteres ein wenig Mut bringen könnte, wenn es darum geht, das Anliegen an die Politik zu übergeben. Auch in der AfD gibt es viele Politiker*innen, welche sich für die Aufhebung der Maßnahmen aussprechen. Die AfD entspricht zwar insgesamt nicht meiner politischen Richtung, könnte aber ein wichtiges Zünglein an der Waage werden, wenn es darum geht, die Maßnahmen abzuschaffen. Ich wünsche euch weiterhin auch viel Erfolg beim Aufklären. Lasst euch nicht einschüchtern, wenn Leute darauf beharren, dass Covid-19 viel gefährlicher sei als die Grippe, sondern versucht sie mit Fakten zu überzeugen, warum beide Krankheiten von der Gefährlichkeit her für die Bevölkerung in Deutschland vergleichbar sind.

    Freundliche Grüße

    Laurence Tristan Alexeij Ward

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international