openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    09-07-13 13:52 Uhr

    Sehr geehrte Petitionsunterzeichner,

    mich erreichen viele Zuschriften zu dem Thema der Abschaffung von Liegendmietwagen. Überwiegend meldeten sich bei mir Menschen, die meiner Meinung sind.

    Als private Person bin ich mit dieser Petition tätig geworden, doch zeigen Rückmeldungen, dass andere Funktionen die ich wahrnehme, mit dieser Petition in Verbindung gebracht werden. Dies ist jedoch unzulässig und von mir nicht beabsichtigt.

    Daher ziehe ich diese Petition zurück und hoffe, dass ein Mitunterzeichner eine erneute Petition veröffentlicht. Das Wohl unserer Kranken muss das oberste Gebot unseres Handelns sein!

    Ich bitte um Ihr Verständnis für meine Entscheidung, als Promotor der Petition zurückzutreten.


    Dr. Frank Marx

  • Änderungen an der Petition

    07-07-13 08:19 Uhr

    Ein Schreibfehler wurde korrigiert und das Petitionsziel wurde von 50.000 auf 5.000 reduziert.
    Neue Begründung: Der Krankentransport ist eine wichtige Facette in der Versorgung kranker und verletzter Menschen. Diese Leistung alleine als Transportleistung zu reduzieren ist nicht gerechtfertigt. Menshcne, Menschen, die keinen PKW für einen Transport zum Arzt benutzen können, weil sie dafür zu krank sind, müssen unter fachlicher Betreuung zum Ziel gebracht werden. Dies gewährleistet nur der qualifizierte Krankentransport, nicht aber der Transport mit Liegendmietwagen.