Petition in Zeichnung - Ihre Untersützung ist gefragt - ermutigen Sie Freunde & Bekannte

30.11.2015 11:34 Uhr

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich Ihnen.

Nur ein kurze Information.

Vom zu erreichenden Stimmenziel sind wir leider noch sehr weit entfernt, trotzdem hilft es niemandem, jetzt aufzugeben.

Momentan sind es 2.083 Stimmen.
Würde nun jeder 5 Bekannte oder Familienmitglieder zu ermutigen, zu unterschreiben, wären die 200.000 Stimmen um das Quorum zu erreichen in greifbarer Nähe.
Momentan sind es

2.083 Stimmen

Läd jeder einmal 5 bzw. 4 Leute ein, ihre Stimme abzugeben, wird das Ziel schnell erreicht.
in der Mitte die neu dazu gekommen Stimmen
rechts die Stimmen insgesamt

*5 10.415 12.498
*5 52.075 64.573
*4 208.300 272.873

So viele Menschen sollte es doch geben, die ein Herz für Tiere haben, oder nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Thamara Kämmer

Petition in Zeichnung - Tierliebe sollte nicht an der eigenen Haustüre enden

28.08.2015 13:34 Uhr

Hallo,

vielen Dank, für Ihre Unterschrift, jede einzelne ist wichtig.
Leider fehlen noch immer sehr viele.

Wenn jeder, der unterschreibt auch nur 3 Bekannte dazu bringt, auch zu unterschreiben, könnte eine Welle ausbrechen und es könnte etwas erreicht werden.

Bitte helfen Sie mit, wenn nicht genügend Stimmen abgegeben werden, wird sich leider nichts ändern.
Die Tiere brauchen aber Menschen, die sich für sie einsetzen.

Verringern wir zusammen das Tierleid.

Vielen Dank :)

Ps.: Auf der Seite können auch Abrisszettel oder Unterschriftenlisten ausgedruckt werden. Diese können anschließend hochgeladen, oder an mich geschickt werden, und ich kümmere mich um den Upload sowie die Eintragung der Postleitzahlen, denn ohne diese zählt die Unterschrift leider nicht.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)

Petition in Zeichnung - Es ist die Anonymität unserer Tieropfer, die uns taub macht für ihre Schreie.

23.07.2015 11:50 Uhr

Hallo,

die Arbeitswoche wäre dann auch wieder fast geschafft, nur die Petition leider noch nicht.

Vielen lieben Dank, für jede einzelne Unterschrift, aber bis zu den 120.000 Unterschriften fehlt leider noch ein Stückchen.

Deshalb meine Bitte, man kann direkt auf der Seite ein Formular ausdrucken, in welches dann auch Leute unterschreiben können. Das ausgefüllte Formular kann dann auch direkt dort wieder hochgeladen, oder mir per Mail zugeschickt werden, und ich kümmere mich um den Upload.
Diese Stimmen werden dann auch direkt dazugezählt.
Wichtig ist nur, dass jeder nur einmal unterschreiben kann, also entweder auf Papier oder online.

www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-von-tierversuchen
"Papierunterschriften werden nach erfolgreichem Hochladen des Unterschriftsbogens sofort gezählt. Zu keinem Zeitpunkt werden die Unterschriftsbögen selbst veröffentlicht"

Es sind schon so viele Petitionen, welche sich mit der Abschaffung von Tierversuchen beschäftig haben gescheitert, helfen Sie mit, dass diese es bis ins Parlament schafft.
Es muss sich im Tierschutz endlich etwas ändern.

Tiere sind doch keine Ressourcen, die uns zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Ohne genügend Menschen, die sich für sie einsetzten, sind die Tiere verloren, weil noch viel zu viele Menschen ihre Rechte missachten.

Mit freundlichen Grüßen

Thamara Kämmer

Änderungen an der Petition

21.07.2015 12:18 Uhr

Ich habe die Vorteile von tierversuchsfreier Forschung hinzugefügt.
Vielleicht kann ich so auch Leute, die bisher dem Thema noch skeptischer gegenüberstehen aufzeigen, dass es wirklich an der Zeit ist, die Quälerei zu beenden.

Wer sich mehr zu alternativen Testmethoden informieren möchte kann sehr gerne einmal nach der
In-Vitro-Methoden und BioChips
googeln.

Viel Spaß und viele neue Erkenntnisse :)

und bitte vergesst nicht:

ladet alle viele Leute dazu ein, ihre Stimme gegen die Tierversuche abzugeben.
Es sind schon zu viele Petitionen in dieser Richtung gescheitert, so darf es aber nicht mehr weiter gehen.
Nur wenn genügend Menschen sich dafür aussprechen kann sich auch endlich einmal etwas ändern.
Neue Begründung: Meiner Meinung nach geht es uns alle an, etwas gegen Tierversuche zu unternehmen, immerhin werden sie für jeden für uns durchgeführt, weil wir alle Konsumenten der Produkte sind, und es ist sehr schwer, nur Produkte zu kaufen, die nicht an Tieren getestet wurden.