Reģions: Ulma
Migrācija

Stoppt die Abschiebung des 11-jährigen Ilies mitsamt seiner Familie!

Petīcijas iesniedzējs nav publisks
Petīcija ir adresēta
Landtag von Baden-Württemberg
2 115 Atbalstošs

Petīcijas autors petīciju nav iesniedzis

2 115 Atbalstošs

Petīcijas autors petīciju nav iesniedzis

  1. Sākās 2018
  2. Kolekcija beidzās
  3. Iesniegts
  4. Dialogs
  5. Neizdevās

20.07.2019 02:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


05.07.2018 21:16

Eine neue Entwicklung (Berichterstattung in der Presse) wurde ergänzt.


Neuer Petitionstext: **Ilies Abdellah ist 11 Jahre alt und besucht die fünfte Klasse des Johann-Vanotti-Gymnasiums in Ehingen. Obwohl er bereits seit sieben Jahren hier lebt, soll er in Kürze zusammen mit seiner Familie nach Algerien abgeschoben werden.**
**Seine zwei Geschwister sind in Deutschland geboren, die Mutter ist Englischlehrerin und gibt ehrenamtlich Nachhilfe an deutsche Schulkinder. Sie übersetzt außerdem Dokumente aus dem Arabischen. Ihr Mann arbeitete bis zuletzt als Bäcker.**
Die lokale Presse hat über die Familie berichtet:
www.schwaebische.de/landkreis/alb-donau-kreis/ehingen_artikel,-behörde-bleibt-hart-bestens-integrierte-familie-soll-schon-bald-abgeschoben-werden-_arid,10896898.html
www.swp.de/suedwesten/staedte/ehingen/algerische-familie-soll-abgeschoben-werden-27092552.html



05.07.2018 21:01

Eine falsche Information (sie leben seit 7, nicht seit 8 Jahren hier) wurde berichtigt.


Neuer Petitionstext: **Ilies Abdellah ist 11 Jahre alt und besucht die fünfte Klasse des Johann-Vanotti-Gymnasiums in Ehingen. Obwohl er bereits seit neun sieben Jahren hier lebt, soll er in Kürze zusammen mit seiner Familie nach Algerien abgeschoben werden.**
**Seine zwei Geschwister sind in Deutschland geboren, die Mutter ist Englischlehrerin und gibt ehrenamtlich Nachhilfe an deutsche Schulkinder. Sie übersetzt außerdem Dokumente aus dem Arabischen. Ihr Mann arbeitete bis zuletzt als Bäcker.**



Palīdziet stiprināt pilsoņu līdzdalību. Mēs vēlamies padarīt jūsu bažas dzirdamas un palikt neatkarīgiem.

Veiciniet tūlīt