• Petition in Zeichnung - Aktueller Stand. Reichweite. Erziehungsrente.

    at 02 Mar 2019 12:54

    Liebe Unterstützende,
    Der Prozess geht sehr schleppend voran, das fühlt sich sehr zäh und mühsam an. Frau Schwalbers Petition zum gleichen Thema wurde vom Petitionsausschuss im Januar 2018 abgelehnt. Dagegen haben wir mit guten Argumenten Einspruch eingelegt.
    Wie also können wir unsere Reichweite erhöhen und uns entsprechend Gehör verschaffen?
    Die BILD-Zeitung will evtl über uns berichten, aber hat es noch nicht getan. Die ZDF-Sendung WISO ebenfalls. Ich persönlich vermute, dass das Thema so brisant ist, dass sich niemand so recht traut.
    Der CDA (Sozialausschuss der CDU) möchte unser Thema aufnehmen und als (Wahlkampf-)Thema in die Bundes-CDU bringen. Wenn uns das gelingt, wäre ein großer Schritt getan!
    Mir persönlich geht gerade die Luft aus. Ich habe keine Kraft mehr für dieses Thema.
    Wer hat noch Ideen und Kraft, etwas zu tun?

    Anderes Thema: wisst ihr, dass für alle Witwen mit (kleinen) Kindern die Erziehungsrente eine echte Alternative ist? Die Erziehungsrente gibt es nur bis das jüngste Kind 18 ist, aber dafür sind es 100% aus dem eigenen Rentenkonto (statt 55% aus dem Konto des Verstorbenen). Oft wissen die bei der Rentenversicherung auch nicht so recht Bescheid, aber lässt es Euch versichern: es ist möglich!

    Wer mag, kann mich gerne unter schlinga1@gmx.de kontaktieren. Wir haben auch eine WhatsApp-Gruppe zu dem Thema eröffnet. Damit wollen wir uns gegenseitig über Aktionen informieren und sicher stellen, dass wir alle in die gleiche Richtung laufen. Wer Interesse daran hat, bitte einfach melden.

    Viele Grüße
    Inga Krauss

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international