• Petition in Zeichnung - Halbzeitbilanz: Mehr als 3.300 für eine neue Streitkultur

    at 31 Mar 2020 14:00

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    Zeit für eine Halbzeitbilanz: vor vier Wochen haben wir die Kampagne „Zeit für eine neue Streitkultur“ gestartet. Anfang März, das scheint von heute aus eine Ewigkeit her zu sein. Ein Datum wie aus einer anderen Welt. Der Welt „vor Corona“.

    Für viele hat sich der Alltag in unserem Land seitdem massiv verändert. Wir sind mit Freunden und Fremden nicht mehr so oft persönlich beieinander, dafür umso mehr online. Wir sind von der engeren Familie nicht mehr so häufig getrennt, dafür können wir uns umso weniger aus dem Weg gehen.

    Noch überwiegt das Schockmoment, die Rücksichtnahme, das Gemeinschaftsgefühl in Anbetracht einer Krise, die vor vier Wochen noch fern in China schien, und deren Urheber doch schon längst mitten unter uns war. Aber wahrscheinlich wird das nicht so bleiben. Wahrscheinlich werden die Zahlen der Infizierten und auch der Toten noch mehrere Wochen lang steigen, hoffentlich zunehmend langsamer. Wahrscheinlich wird der Druck zunehmen auf Unternehmen und Familien, auf Singles und Senioren, auf Pflegepersonal wie Pflegebedürftige. Wahrscheinlich wird es mehr Schwierigkeiten geben, alle die verschiedenen Ansprüche, Meinungen und Interessen untereinander auszuhandeln.

    Deshalb haben wir entschieden, die Kampagne für eine neue Streitkultur nicht vorzeitig zu beenden, sondern wie geplant online weiter laufen zu lassen. Die kostenlosen Online-Ressourcen unter www.erf.de/streitkultur weiter all denen anzubieten, die sie in Anspruch nehmen wollen. Die Online-Petition weiter offen zu halten für alle, die sich mit Ihnen und mit uns zusammen für eine neue Streitkultur verpflichten und stark machen wollen.

    Das haben bisher über 3.300 Menschen elektronisch zum Ausdruck gebracht. Menschen wie Helmut Resch, der überzeugt ist, dass „…wir als Christen in der Verantwortung stehen, der Gesellschaft vorzuleben, dass mit Jesus Christus ein anderer und besserer Umgang miteinander möglich ist“. Menschen wie Sabine Fischer, die fragt: „Ich finde es gut, dass wir als Christen ein Zeichen setzen und zur Umkehr zu einem liebevollem Miteinander aufrufen… wenn nicht wir, wer dann?“ Menschen wie Sie und wie ich.

    Dafür ganz herzlichen Dank!

    Teilen Sie unser gemeinsames Anliegen gerne weiter, in dem Sie den Link www.erf.de/streitkultur weiterempfehlen (und wenn Sie Hoffnung in der Corona-Krise weitergeben möchten, sei Ihnen unsere zweite aktuelle Schwerpunktseite www.erf.de/corona empfohlen).

    Wir halten Sie über die Kampagne weiter auf dem Laufenden. Bleiben Sie bewahrt, und bleiben Sie zuversichtlich!

    Ihr

    Dr. Jörg Dechert
    Vorstandsvorsitzender ERF Medien e.V.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international