• Petition in Zeichnung - Zum Abschluss der Kampagne: Wie Ihr Beitrag gerade jetzt wirksam bleibt.

    at 30 Apr 2020 16:46

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    „Zeit für eine neue Streitkultur!“ – mit dieser Überzeugung haben wir Anfang März die öffentliche Kampagne für eine bessere Diskussionskultur gestartet, der Sie sich mit ihrer Online-Unterschrift angeschlossen haben. Wie ursprünglich geplant, wird die Kampagne nun mit dem Monat April morgen enden.

    Zeit für eine kleine Bilanz.

    Zunächst: „Anfang März“ – das scheint durch die Corona-Krise vielen von uns wie ein Termin aus einem anderen, einem früheren Leben zu sein. Und das hat sich auch im Kampagnenverlauf wiedergespiegelt. In den ersten Wochen ist die Zahl der Unterzeichner rasant gewachsen. Vielfach haben wir zustimmende Rückmeldung bekommen: Ja, das Thema „Streitkultur“ ist unbedingt wichtig!

    Dann kam Corona – und neue, andere Themen haben sich in den Vordergrund geschoben, verständlicherweise. Wie gefährlich ist das Virus? Schaffen wir den Lockdown? Wie entwickeln sich die Infektionszahlen? Und wie finden wir den Weg wieder heraus? Der Streitkultur-Kampagne haben sich im April jeden Tag weitere Unterzeichner angeschlossen, aber im Vergleich zur Startphase nur noch langsam.

    Ihnen und allen rund 3.500 Unterstützern sind wir dankbar. Nicht einfach nur für Ihre Teilnahme an einer Kampagne, die wir als ERF Medien initiiert haben. Sondern weil Sie mit ihrer Online-Unterschrift dokumentiert haben: Ich möchte anders streiten! Konstruktiver, respektvoller. Und als Christen auch: Jesus-gemäßer. Wir finden, es ist mit der Streitkultur wie bei der Bekämpfung einer Pandemie. Der Beitrag des Einzelnen mag gering und unwichtig erscheinen - aber die Summe aller dieser Beiträge verändert den Lauf der Dinge für uns alle.

    Deshalb lohnt es sich für uns alle, wenn wir dranbleiben am Thema „Streitkultur“. Deshalb haben wir bei ERF Medien letzte Woche ein internes Online-Seminar für die ganze Mitarbeiterschaft veranstaltet, um gemeinsam zu lernen: Wie können wir gesunde Konfliktfähigkeit leben und lösungsorientiert streiten lernen? Deshalb stellen wir auch Ihnen alle Medieninhalte weiter kostenlos zu Verfügung, was wir für die Streitkultur-Kampagne erstellt haben. Sie finden all diese Audio-, Video- und Textbeiträge auch weiterhin online unter www.erf.de/streitkultur .

    Wenn Sie mithelfen möchten, sich an der Produktion unserer Medienangebote zur Streitkultur finanziell zu beteiligen, können Sie das tun unter www.erf.de/spende – und wenn Sie über diese Kampagne hinaus mit uns in Verbindung bleiben möchten, halten wir Sie gerne über www.erf.de/newsletter digital auf dem Laufenden.

    Nun danke ich Ihnen nochmals herzlich für Ihre Unterstützung dieser Kampagne. Wir glauben, dass wir als Gesellschaft gerade jetzt in aller Verschiedenheit Zusammenhalt brauchen, auch über die Grenzen verschiedener Prägungen und Überzeugungen hinweg. Auch in der Corona-Krise gilt: Ohne den inneren Kompass des Respekts verlieren wir alle, in den Medien, in sozialen Netzwerken und auch in unseren christlichen Kirchen und Gemeinden.

    Also, setzen Sie sich wie wir weiter ein für eine neue Streitkultur. Bleiben Sie bewahrt – und bleiben Sie zuversichtlich!

    Ihr

    Dr. Jörg Dechert
    Vorstandsvorsitzender ERF Medien e.V.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international