Region: Germany
Health

ARD-Sondersendung "Wie gefährlich ist Corona?"

Petitioner not public
Petition is directed to
Öffentlich-Rechtliche Medienanstalten
63,570 supporters

The petition is denied.

63,570 supporters

The petition is denied.

  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 28 Sep 2020
  4. Dialogue
  5. Finished

10/22/2021, 13:07

Liebe Unterstützer der Petition,

Sie haben lange nichts mehr von mir gehört und sicherlich auch keine ARD-Sondersendung mit einem echten Dialog erlebt, oder??

Vielen von Ihnen ist die Aktion Alles auf den Tisch sicherlich bekannt. Künstler befragen Experten zu Corona und veröffentlichen das im Internet.

Heute um 11:00 kommen weitere Videos ins Netz. Unterem anderen ist dabei ein Interview mit mir zu sehen, in dem ich über meine Petitionen berichte und den Versuch den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten einen echten Dialog abzuringen. Leider erfolglos.

Das Interview finden sie hier: www.allesaufdentisch.tv/petition-corona-sondersendung.html

Youtube (keine Ahnung wie lange):https://youtu.be/GUDWjIH0bBQ

Desweiteren gibt es echt gute neue Beiträge auf meinem Blog:

Was ist die "globale öffentlich-private Partnerschaft" (GPPP)? von Iain Davis

Die GPPP kontrolliert die globalen Finanzen und die Weltwirtschaft. Sie legt die weltweite, nationale und lokale Politik fest (über die Global Governance) und fördert diese Politik dann mit Hilfe der Mainstream-Medien (MSM), die ebenfalls "Partner" innerhalb der GPPP sind. Oft wird diese Politik von Denkfabriken entwickelt, bevor sie von den Regierungen, die ebenfalls GPPP-Partner sind, übernommen wird. Regierung ist der Prozess der Umwandlung der GPPP-Global Governance in konkrete Politik, Gesetzgebung und Recht.
blog.bastian-barucker.de/was-ist-die-globale-oeffentlich-private-partnerschaft/

Pressekonferenz mit dem obersten Arzt, Dr. Joseph Ladapo und dem Gouverneur von Florida.:"Die Daten belegen keinen klinischen Nutzen für Kinder in Schulen mit Maskenpflicht. Daran werden wir festhalten, denn das zeigen die Daten. Ihrem Kind eine Maske aufzusetzen, ist eine Entscheidung der Eltern. Es ist keine Entscheidung der Schule. Es ist keine Entscheidung der Schulbehörde. Es ist keine Entscheidung des Gouverneurs. Es ist die Entscheidung von niemandem, außer von den Eltern. Die Eltern werden in diese unmöglichen Situationen gebracht, wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder geht. Ich bin hier, um Eltern dabei zu unterstützen, ihre Meinung darüber zu äußern, wie ihre Kinder in der Welt sein sollten. Ich werde hier sein und dabei helfen.” blog.bastian-barucker.de/florida-masken-kinder/

Ethik und Sprache der Corona-Maßnahmen - Wie die geplante Lösung zum Problem wurde.

"Irgendwann kommt der Punkt, an dem es egoistisch wird, die eigenen Ängste in den Vordergrund zu stellen - vor allem, wenn diese Ängste eine Politik unterstützen, die die Freiheit und die geistige Gesundheit anderer gefährdet. Es kommt auch ein Punkt, an dem die Rhetorik der Selbstaufopferung und des Heldentums nicht mehr moralisch, sondern moralistisch ist - eine Zurschaustellung falscher Tugenden, die fast keinen Nutzen bringt und zu äußerst schädlichen Maßnahmen führt. Und schließlich kommt der Punkt, an dem diese falschen Tugenden im Namen eines "höheren Gutes" nicht mehr rational, sondern wahnhaft sind. Sie werden zu einer Möglichkeit, einen immensen Verlust an Freiheit mit großartig klingenden Idealen zu rechtfertigen." blog.bastian-barucker.de/ethik-und-sprache-der-corona-massnahmen/

Mit freundlichen Grüßen
Bastian Barucker


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now