• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 22 Jul 2019 17:19

    View document

    Was gibt es NEUES?

    In einem Brief an das "Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung" unterstützt uns Herr Mike Bischoff bei unserem Vorhaben.
    Den Inhalt des Briefes könnt ihr der Anlage entnehmen (Herr Bischoff ist mit der Veröffentlichung einverstanden).

    Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden...

    So und nun erstmal noch ein paar schöne Sommertage...

  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 12 Jun 2019 21:02

    Am 11.06.2019 fand um 18 Uhr nun ein aktueller Austausch zum Vorhaben „Radweg an der Bundesstraße B166“ mit Herrn Koeppen, Bundestagsabgeordneter, statt.

    Die Sammlung der Unterschriften wurde von Herrn Koeppen empfohlen, um den Bedarf bei der Stadt Schwedt klar zu machen. Am 25.03.2019 wurde von der Stadtverwaltung eine Vorlage für die Stadtverordnetenversammlung (SVV) erarbeitet und in der SVV-Sitzung am 22.05.2019 zur Beschlussfassung gebracht. Die Unterschriften haben für einen positiven Beschluss sehr dazu beigetragen.

    Da die Stadt keine finanziellen Mittel für das Vorhaben hat, sollte die Planung eines straßenbegleitenden Radweges an der B 166 von Passow nach Schwedt /Oder favorisiert und die Realisierung über das Bundesprogramm „Begleitende Radwege an Bundesstraßen“ finanziert werden. Für die Planung ist das Amt für Straßenwesen zuständig. Leider hat dieses Amt derzeit wenig Kapazitäten. Mit der Planung sollte möglichst noch im Jahr 2019 begonnen werden. Das Planfeststellungsverfahren dauert ca. 1 Jahr oder etwas länger.
    Es muss ebenfalls geprüft werden, ob damals mit dem Bau der B166 schon Pläne für einen Radweg gemacht wurden und diese wieder genutzt werden können. Weiterhin müssen die Eigentumsverhältnisse noch geklärt werden.

    Lt. Aussage beim Amt für Straßenwesen, hat unser Vorhaben derzeit noch keine Priorität. Der Bund zahlt erst (in Etappen), wenn mit der Planung begonnen wurde.

    Im Haushaltsplan 2019 sind 200 Mio. EUR für den Radwegebau (Bau und Erhalt) vorhanden. Davon 98 Mio. EUR für den Bau an Bundesstraßen. Dies betrifft auch lt. Rücksprache durch Herrn Koeppen für bereits bestehende Bundesstraßen. Frau Giermann (Ortsvorsteherin Stendell) sprach unser Vorhaben ebenfalls bei Mike Bischoff, Landtagsabgeordneter, an, mit der Bitte um Unterstützung zur Realisierung.

    Es wurde ebenfalls angesprochen, vllt. eine Arbeitsgruppe zu bilden.

    Passow müsste ebenfalls in ihren Sitzungen einen Beschluss fassen.

    Ihr merkt, uns ist es ernst, und wir bleiben weiterhin dran. Sofern es etwas Neues gibt, erfahrt ihr dies natürlich sofort.

  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 28 Apr 2019 12:35

    Hallo liebe Unterstützer.

    In der nächste in Stadtverordneten-Versammlung am 22.05.2019 wird eine Vorlage zur Abstimmung gebracht. Diese Vorlage (Vorlage-Nr. 454/19) kann man unter:

    www.schwedt.eu/de/land_bb_boa_01.c.412308.de/

    nachlesen.

    Am 11.06.2019 um 18:00 Uhr ist mit Herr Jens Köppen im Gemeindehaus Stendell (Hauptstraße 46) eine Info-Veranstaltung zu diesem Thema geplant. Hier wird er interessierten Bürgern nochmal Auskunft geben.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unserer Einladung folgt und vorbeikommt.

    Euer Team
    für die Radweganbindung zwischen Passow & Schwedt

  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 05 Mar 2019 22:07

    Hallo. Vielen herzlichen Dank für insgesamt 1302 Unterschriften. Das Vorhaben wurde Herrn Polzehl vorgestellt und ebenfalls die Unterschriften. Einige Dinge wie z. B. Kostenübernahme, Teil des geplanten Radweges gehört zim Amt Oder-Welse, behördliches...
    Jedoch besteht die Möglichkeit einer Umsetzung...
    Wir bleiben weiter dran und melden uns wieder, sofern es etwas Neues gibt...
    Bis dahin allen eine unfallfreie Fahrt, egal mit welchem Verkehrsmittel...

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 09 Dec 2018 13:32

    Hallo liebe Unterstützer.
    Unsere Petition und weitere Unterschriftenlisten wurden an Herrn Köppen übergeben und dieser wendet sich damit an das Ministerium zur Wiederaufnahme der Planung etc. Ich halte Euch weiterhin auf dem Laufenden sofern es was Neues gibt.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now