• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 30 Mar 2020 17:22

    Hallo liebe Unterstützer-/innen,

    am 15.10.2020 hatte sich der Schwedter Bürgermeister, Herr Polzehl, an den Landkreis Uckermark gewendet, mit folgender Bitte "... Dementsprechend ist es notwendig, dass seitens des Landkreises eine Aufnahme des Vorhabens in die Radwegebedarfsliste, welche mit dem Ministerium für Infrastruktur und Landesentwicklung abgestimmt ist, erfolgt. ..." und weiter "… Die Stadt Schwedt/Oder ist an dem Bau der Radwegverbindung interessiert, da der Radverkehr in den Überlegungen zur infrastrukturellen Entwicklung des Stadtgebietes und darüber hinaus eine wichtige Rolle spielt. …"

    Im Schreiben vom 28.11.2019 vom Landkreis Uckermark gegenüber dem Schwedter Bürgermeister, Herrn Polzehl, wurde unter anderem nochmal um eine „Erörterung der Radwegeführung“ gebeten.

    In der Ortsbeiratssitzung (OBR) im Februar 2020 haben wir dann folgende Antwort von der Verwaltung erhalten: "Lt. Information vom Fachbereichsleiter für Bau wurde der Kontakt mit dem Liegenschafts- und Schulverwaltungsamt aufgenommen, es wurde zugesichert, dass der Bedarfsplan zur Erweiterung der Radwegeausbaus erarbeitet wird." Gleichzeitig wollte sich Herr Koeppen im März 2020 mit dem Schwedter Bürgermeister, Herrn Polzehl, treffen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. – Eine Rückmeldung ist noch offen.

    Wir bleiben dran und melden uns wieder, sofern es etwas Neues gibt!

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international