Region: Leipzig
Dialogue
Environment

Bauen und Natur erhalten! Artensterben stoppen! Wertvolle Grünflächen für Leipziger*Innen schützen!

Petition is directed to
Oberbürgermeister, die Stadträtinnen und Stadträte, das Stadtplanungsamt, das Amt für Umweltschutz und das Amt für Stadtgrün und Gewässer.
6,176 4,116 in Leipzig
Collection finished
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

10/15/20, 11:27 AM EDT

Liebe Petitionsunterzeichner*innen,

wir sind noch immer schockiert. Gestern (Mittwoch, 14.10.2020) war ein schwarzer Tag für die Bürgerbeteiligung in Leipzig! Wir waren anwesend auf der Besuchertribüne, als unsere Petition "Bauen und Natur erhalten" im Stadtrat innerhalb von 30 Sekunden „behandelt“ wurde. Dabei wurde die von der Stadt, als Antwort auf unsere Petition, formulierte Beschlussvorlage, welche nicht in Ansätzen auf die 8 Forderungen in unserer Petition eingeht, beschlossen. Bei der Entscheidung befanden sich einige Stadträte noch in der Essenspause und es gab keine Wortmeldungen.

Alle Mühe im Vorfeld, seitenlange Stellungnahmen zu verfassen und monatelang Unterschriften zu sammeln, war vergebens, und schlimmer noch: Die Unterschriften von mehr als 6.000 Unterzeichnern sind den Stadträten egal.

Bereits im Vorfeld zur Stadtratssitzung hatten wir eine Stellungnahme zur Beschlussvorlage der Stadt Leipzig erarbeitet und an alle Stadträt*innen und die Verwaltung versendet. Zusätzlich hatten wir eine Pressemitteilung an die lokalen Medien herausgegeben, in welcher die Beschlussvorlage der Stadt Leipzig zum Schutz der Stadtnatur von uns als unzureichend zurückgewiesen wird. In dieser Pressemitteilung hatten wir ebenfalls auf unsere Stellungnahme zur Beschlussvorlage verwiesen. Die Leipziger Internetzeitung berichtet: www.l-iz.de/politik/engagement/2020/10/Biologische-Vielfalt-ohne-Schutz-NABU-Leipzig-nimmt-den-Verwaltungsstandpunkt-zur-Petition-Bauen-und-Natur-erhalten-auseinander-354019?highlight=nabu

Link zur Pressemitteilung:

www.nabu-leipzig.de/pressemitteilungen/2020/

Wir wollen allerdings nicht aufgeben und weiterkämpfen. Wenn Du weiter über unsere Aktionen informiert bleiben möchtest schreibe uns eine E-Mail an kontakt@artensterben-stoppen.org

Die Seite zur Petition bei openPetition wird nämlich bald geschlossen, da unsere Petition von der Stadt Leipzig „bearbeitet“ wurde.

Einen ausführlichen Bericht zu den Ereignissen von gestern und zu unserer Stellungnahme hinsichtlich der Beschlussvorlage zur Petition „Bauen und Natur erhalten“ findet Ihr hier:

www.NABU-Leipzig.de/Petition

Wir bitten euch außerdem den Appell "Mehr Grün für Leipzig" beim Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. zu unterschreiben.
www.oekoloewe.de/mehrgruen.html

Ebenfalls unterstützen wir die Petition von Stephanie Sroka und Christian Hansel
www.openpetition.de/petition/online/andere-wege-am-stoermthaler-see-gehen-kein-wegebau-fuer-kfz
Am Montag, 19.10.2020 wird bei der Gemeinderatssitzung in Großpösna diese Petition an die Verantwortlichen übergeben. Es wäre schön wenn ihr das Anliegen persönlich unterstützen könnt. Zur Petitionsübergabe trefft ihr die Initiatoren 18:30 Uhr vor dem Rathaus Großpösna.

Dankeschön Allen Unterstützer*innen beim Kampf für die Natur.
Herzliche Grüße

Dr. Karolin Tischer und Karsten Peterlein
-
-
-
-


More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now