• Änderungen an der Petition

    at 01 Aug 2019 15:56

    Update


    Neuer Petitionstext: Liebe Kommolitonen,
    in den vergangenen Wochen kam es zu einem Wechsel des Studiendekans in unserem Fachbereich Architektur. Der neue Studiendekan ist Prof. R. Dietz. Als erste Änderung wurde umgesetzt, die Kurse EW2 und K2 wie lt. Studiengangsordnung vorgesehen, nur noch im Sommersemester anzubieten.
    Vorher wurden diese beiden Kurse jedes Semester angeboten und so wurde es auch von Vertretern des Fachbereichs während des vergangenen Semesters mehrfach bestätigt.
    **Das dies kommendes Semester nicht mehr geschieht, wurde nun einfach kurzfristig über unseren Kopf weg entschieden. Wohlwissend, dass dies viele Kommolitonen in eine missliche Lage versetzen wird, haben wir keine Informationen bzgl. dieser Änderungen erhalten. Wir würden unwissend ins offene Messer laufen.**
    entschieden.**


    Neue Begründung: Genauer gesagt bedeutet dies für uns eine Einschränkung unser Studienziel möglichst schnell zu erreichen. Da die beiden Kurse Voraussetzungen für z.B. IP/IM und damit die Bachelorarbeit sind, ist jeder gezwungen, der einen der Kurse verschieben muss (was das gute Recht eines jeden Studierenden ist), *mindestens* zwei Semester länger zu studieren. Auch wenn er in diesen beiden Semestern dann auch nur einen Kurs belegt.
    Aufgrund eines flexiblen und selbstbestimmten Studiums und gemäß dem eigenen Motto der FH Dortmund "We **"We focus on students" students"** fordern wir, von dieser Änderung kurzfristig wieder abzusehen.
    **Also bitten wir euch, gemeinsam gegen diese nicht öffentlich gemachten Änderungen vorzugehen. Am Ende geht es uns alle etwas an und auch die nachfolgenden Studierenden werden früher oder später unwissend in diese missliche Lage versetzt.**
    Ein erster und leichter Schritt ist das Unterschreiben dieser Petition um der FH Dortmund und dem neuen Studiendekan zeigen zu können, dass wir nicht alleine sind und uns nicht alles gefallen lassen.
    **Wichtige Hinweise**
    **Update**
    So eben ging eine Rundmail von der Studiengangskoordination raus, in der diese Änderung bekannt gegeben wurde und auf die man sich für die Teilnahme am Kurs der Teilzeitstudierenden melden kann. Auch die, die sich bei uns in die Liste eingetragen haben, machen das bitte.
    Da die Kurse im nächsten Teilnahme an dem Kurs vorrangig für Studierende möglich gemacht wird, die erst 6 Semester für den Teilzeitstudiengang angeboten werden, wird es zudem Listen geben um an diesen Kursen auf Dringlichkeitsantrag teilnehmen zu können. Wer sich dort eintragen möchte, kann sich gerne bei einem von uns melden.
    Dieser Antrag ist jedoch abhängig von
    studieren und hier auch nur ein völlig überfüllter Kurs zustande kommen kann, möchten wir trotzdem mit der Anzahl bisheriger Fachsemester.
    Des weiteren wissen wir bis jetzt nur das die Kurse EW2 und K2 betroffen sind, wenn jemand weiss ob sich die Änderung noch auf andere Kurse ausgewirkt hat, kann er uns ebenfalls Bescheid geben.
    Petition mehr erreichen.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 189

  • Änderungen an der Petition

    at 30 Jul 2019 21:21

    Wichtige Hinweise


    Neue Begründung: Genauer gesagt bedeutet dies für uns eine Einschränkung unser Studienziel möglichst schnell zu erreichen. Da die beiden Kurse Voraussetzungen für z.B. IP/IM und damit die Bachelorarbeit sind, ist jeder gezwungen, der einen der Kurse verschieben muss (was das gute Recht eines jeden Studierenden ist), *mindestens* zwei Semester länger zu studieren. Auch wenn er in diesen beiden Semestern dann auch nur einen Kurs belegt.
    Aufgrund eines flexiblen und selbstbestimmten Studiums und gemäß dem eigenen Motto der FH Dortmund "We focus on students" fordern wir, von dieser Änderung kurzfristig wieder abzusehen.
    Also bitten wir euch, gemeinsam gegen diese nicht öffentlich gemachten Änderungen vorzugehen. Am Ende geht es uns alle etwas an und auch die nachfolgenden Studierenden werden früher oder später unwissend in diese missliche Lage versetzt.
    Ein erster und leichter Schritt ist das Unterschreiben dieser Petition um der FH Dortmund und dem neuen Studiendekan zeigen zu können, dass wir nicht alleine sind und uns nicht alles gefallen lassen.
    **Wichtiger **Wichtige Hinweise**
    Da die Kurse im nächsten Semester für den Teilzeitstudiengang angeboten werden, wird es zudem Listen geben um an diesen Kursen auf Dringlichkeitsantrag teilnehmen zu können. Wer sich dort eintragen möchte, kann sich gerne bei einem von uns melden.
    Dieser Antrag ist jedoch abhängig von der Anzahl bisheriger Fachsemester.
    Des weiteren wissen wir bis jetzt nur das die Kurse EW2 und K2 betroffen sind, wenn jemand weiss ob sich die Änderung noch auf andere Kurse ausgewirkt hat, kann er uns ebenfalls Bescheid geben.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 54

  • Änderungen an der Petition

    at 30 Jul 2019 21:20

    Wichtige Hinweise


    Neue Begründung: **Was bedeutet das für uns?**
    Genauer gesagt bedeutet dies für uns eine Einschränkung unser Studienziel möglichst schnell zu erreichen. Da die beiden Kurse Voraussetzungen für z.B. IP/IM und damit die Bachelorarbeit sind, ist jeder gezwungen, der einen der Kurse verschieben muss (was das gute Recht eines jeden Studierenden ist), *mindestens* zwei Semester länger zu studieren. Auch wenn er in diesen beiden Semestern dann auch nur einen Kurs belegt.
    Aufgrund eines flexiblen und selbstbestimmten Studiums und gemäß dem eigenen Motto der FH Dortmund "We focus on students" fordern wir, von dieser Änderung kurzfristig wieder abzusehen.
    Also bitten wir euch, gemeinsam gegen diese nicht öffentlich gemachten Änderungen vorzugehen. Am Ende geht es uns alle etwas an und auch die nachfolgenden Studierenden werden früher oder später unwissend in diese missliche Lage versetzt.
    Ein erster und leichter Schritt ist das Unterschreiben dieser Petition um der FH Dortmund und dem neuen Studiendekan zeigen zu können, dass wir nicht alleine sind und uns nicht alles gefallen lassen.
    **Wichtiger Hinweise**
    Da die Kurse im nächsten Semester für den Teilzeitstudiengang angeboten werden, wird es zudem Listen geben um an diesen Kursen auf Dringlichkeitsantrag teilnehmen zu können. Wer sich dort eintragen möchte, kann sich gerne bei einem von uns melden.
    Dieser Antrag ist jedoch abhängig von der Anzahl bisheriger Fachsemester.
    Des weiteren wissen wir bis jetzt nur das die Kurse EW2 und K2 betroffen sind, wenn jemand weiss ob sich die Änderung noch auf andere Kurse ausgewirkt hat, kann er uns ebenfalls Bescheid geben.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 54

  • Änderungen an der Petition

    at 30 Jul 2019 19:50

    Evtl. unbegründete Annahmen


    Neue Begründung: **Was bedeutet das für uns?**
    Genauer gesagt bedeutet dies für uns eine Einschränkung unser Studienziel möglichst schnell zu erreichen. Da die beiden Kurse Voraussetzungen für z.B. IP/IM und damit die Bachelorarbeit sind, ist jeder gezwungen, der einen der Kurse verschieben muss (was das gute Recht eines jeden Studierenden ist), *mindestens* zwei Semester länger zu studieren. Auch wenn er in diesen beiden Semestern dann auch nur einen Kurs belegt.
    **Was hat die Aufgrund eines flexiblen und selbstbestimmten Studiums und gemäß dem eigenen Motto der FH Dortmund davon?**
    Die FH Dortmund spart sich somit die Gehaltskosten vieler Lehrende die diesen Kurs im Wintersemester unterrichten müssten.
    Aber das ist nicht alles: Auch die Semestergebühren müssen natürlich
    "We focus on students" fordern wir, von uns für jedes Semester bezahlt werden und das selbst, wenn man nur einen Kurs belegt. Des weiteren richten sich staatliche Zuschüsse nach der Anzahl der eingeschriebenen Studierenden. Müssen wir länger studieren, sind auch mehr Studierende eingeschrieben.
    dieser Änderung kurzfristig wieder abzusehen.
    Also bitten wir euch, gemeinsam gegen diese nicht öffentlich gemachten Änderungen vorzugehen. Am Ende geht es uns alle etwas an und auch die nachfolgenden Studierenden werden früher oder später unwissend in diese missliche Lage versetzt.
    Ein erster und leichter Schritt ist das Unterschreiben dieser Petition um der FH Dortmund und dem neuen Studiendekan zeigen zu können, dass wir nicht alleine sind und uns nicht alles gefallen lassen.
    Vielen Dank!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 30

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now