• Änderungen an der Petition

    at 13 Jun 2019 17:57

    Neuigkeiten aus dem PBUA vom 11.06.2019


    Neuer Petitionstext: Neuigkeit 13.06.2019: Die Projektgesellschaft RTTL, die im Auftrag von Aldi den Markt bauen soll, hat ihren Antrag zum Feststellungsbeschluss beim Planungs-, Bau- und Umweltausschuss (PBUA) zurückgezogen. Daher konnte der PBUA am 11.06 nicht über den Feststellungsbeschluss abstimmen. Wir sammeln weiter Unterschriften, damit wir diese Petition bei der Stadt Chemnitz, im Petitionsausschuss einreichen können. Ziel ist die Auseinandersetzung mit dem Suchraum im Nahversorgungskonzeptes und die Anerkennung von Katzmann's Laden im Nahversorgungskonzept für dieses Gebiet.
    Neuigkeit: Aufgrund der Petition und Einwänden von Anwohnerinnen & Anwohnern hat der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss (PBUA) hat am 21.05.2019 den Aufstellungsbeschluss von der Tagesordnung genommen. Nächster Termin ist der 11.06. Also bis dahin weiter Unterschriften sammeln!
    Am 11.06.2019 stimmt der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss über den Aufstellungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 19/10 "Nahversorgungsstandort Bornaer Straße 65" ab.
    Aldi plant den Umzug des Marktes von der Bornaer Straße 148 auf die 65. Dies sind 1,3 km und 15 Minuten Fußweg, aber diese werden mit erheblichen Veränderungen im Stadtteil Borna verbunden sein.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1731 (1507 in Chemnitz)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international