• Petition hat zum Erfolg beigetragen

    26.07.2017 16:51 Uhr

    Liebe Unterstützende,

    es gibt die besten Neuigkeiten, die man Euch überbringen kann:

    Bivsi UND ihre Eltern dürfen zurück nach Duisburg. Das Auswärtige Amt hat entschieden und die Deutsche Botschaft stellt allen drei Familienmitgliedern ein Einreisevisum nach Deutschland aus.

    Dass das so schnell geht, hätte ich nicht gedacht. Sicherlich wäre es ohne die Unterstützung von Euch, den Medien, Bivsis Schule, der Stadt Duisburg und des nordrhein-westfälischen Landtages nicht möglich gewesen, die Abschiebung rückgängig zu machen.

    Jetzt ist das Unerwartete passiert und Bivsi wird bald schon wieder hier zur Schule gehen und danach nach Hause zu ihren Eltern.

    Die Petition hat gezeigt, dass man gemeinsam viel mehr erreichen kann, als viele denken, wenn sie alleine sind.

    Vielen Dank, die Petition war für mich eine spannende Erfahrung. Ich möchte mich auch bei der Redaktion von openPetition für den Support bedanken und mich hier für diese Petition von ProAsyl stark machen, die sich dafür einsetzt, dass auch syrische Familien, die durch die Flucht getrennt wurden, zusammengehören. Zur Petition: www.proasyl.de/thema/familiennachzug/

    Bivsi und ihre Eltern kommen vielleicht schon morgen Nachmittag in Duisburg an. Wir freuen uns schon sehr!!!

    LG,

    Ronja.

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden