• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 15 Mar 2017 10:33

    Die für Januar und Februar 2017 angekündigten Fällungen der 300 Bäume entlang der Bonner Straße wurden zurückgestellt, insbesondere weil die weiteren Baumaßnahmen nicht vor 2018 beginnen werden. Die Kölner Verwaltung ist zu Gesprächen mit Vertretern der Initiativen und Bürgervereine bereit. Themen sind u.a. die in den letzten sieben Jahren immer wieder diskutierten Vorschläge und Forderungen für eine zeitnahe Stadtbahn-Anbindung der Stadtteile Rondorf und Meschenich (4. Baustufe), die nachhaltige Beseitigung der Verkehrsstaus, die Vermeidung von Durchgangsverkehren in Wohnviertel und die Optimierung der Streckenführung auf der Bonner Straße (3. Baustufe) - und zwar im Einklang mit einer lebenswerten Veedelsentwicklung und dem Erhalt der meisten Bäume an der Bonner, der Schönhauser und der Marktstraße. Als Petenten wünschen wir uns von den Mitarbeitern der Verwaltung, dass es uns offen, miteinander und mit Rücksicht füreinander gelingt, uns gemeinsam auf die besten finanzierbaren, umwelt-, denkmal- und wasserschutzgerechten Lösungen für unser Köln zu verständigen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now