Region: Germany
Health

Coronapandemie - Harte Strafen für Firmen und Privatperson, die sich während der Pandemie bereichern

Petitioner not public
Petition is directed to
Deutsche Bundesregierung
61 Supporters 60 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched March 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

at 20 Jun 2020 08:53

An alle, die die Petition unterstützt haben:
Insgesamt haben 61 Personen, also Ihr (Sie) meine Petition damals beim Ausbruch der Pandemie unterschrieben, als Geschäftemacher die Notlage ausgenutzt haben. Ich danke Euch (Ihnen) für die Unterstützung.
Obwohl wir eine gefährliche Virusinfektion hatten und Wucherpreise bis zu 50 € für eine Maske verlangt wurden, die eigentlich 1 € kostet und der Staat dies auch alles so zulässt und hier auch nichts verfolgt wurde, zeigt, das unsere Regierung eigentlich unfähig ist. Dies zeigen auch die Zustände bei uns im Gesundheitswesen und nun in der Fleischindustrie. Was mich allerdings sehr betroffen gemacht hat, dass ausser Euch (Ihnen) es ansonsten niemanden interessiert hat bzw. dies scheinbar als normal hingenommen wird. So wurde ein Händler, der Millionen Masken in China kurz vor der Pandemie in China kaufte und später teuer weiterveräußerte, als Jungunternehmer des Jahres gefeiert. Das sagt alles aus.

Ich danke nochmal für die Unterstützung
Jochen Peter


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now