Region: Germany
Health

Coronatests Für Pflegepersonal Statt Bundesligaspieler

Petition is directed to
Deutsche Fußball-Liga, Bundesministerium für Gesundheit
17.191 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched April 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petition in Zeichnung - Antwort der DFL

at 07 May 2020 12:27

Sehr geehrte Frau Krull,

die gesamte Gesellschaft und damit auch der Fußball erleben derzeit eine große Herausforderung. In allen Lebensbereichen hat die Eindämmung des Coronavirus höchste Priorität. Das gilt selbstverständlich auch für die Bundesliga und 2. Bundesliga. Deshalb pausiert der Spielbetrieb in beiden Ligen bis mindestens zum 30. April.

Erklärtes Ziel von Clubs und DFL ist es weiterhin, die Saison 2019/20 zum Abschluss zu bringen. Dies ist nicht nur eine wichtige Voraussetzung, um sämtliche Saison-Entscheidungen durch sportlichen Wettbewerb zu treffen. Das Austragen von Spielen ist auch die Grundvoraussetzung für Clubs und DFL, um Erlöse zu erzielen und laufenden Verpflichtungen nachzukommen – auch gegenüber rund 56.000 Arbeitnehmerinnen und -nehmern, deren Beschäftigung direkt oder indirekt mit dem deutschen Profifußball verbunden ist.

Um potenzielle Szenarien und Handlungsoptionen bestmöglich vorzubereiten, werden von der DFL sowie allen Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga standortbezogene Produktionskonzepte für Spiele ohne Stadionbesucher entwickelt, die darauf abzielen, Bundesligaspiele mit einem möglichst geringen Personalaufwand in den Bereichen Sport, Medien und allgemeiner Organisation durchzuführen. Zudem wurde die „Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb“ gegründet, welche Konzepte für eine medizinisch vertretbare Fortführung des Spiel- und Trainingsbetriebes erarbeiten soll.

Bei allen Handlungsoptionen und Überlegungen steht außer Frage, dass externe Faktoren wie die Verbreitung des Virus und die Bewertung durch die Politik für die Entwicklung in den kommenden Wochen maßgeblich sind und den Anordnungen des Bundesministeriums für Gesundheit sowie der Gesundheitsbehörden an den jeweiligen Standorten der Bundesliga und 2. Bundesliga zu folgen ist.

Gemeinsam mit den Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga unterstützt die DFL die Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit #wirbleibenzuhause. Die Botschaft: Wer sich schützt, schützt auch andere! Es gilt, zu Hause zu bleiben, um die Älteren, die Kranken und die Schwachen zu schützen.

Ihnen und Ihrer Familie viel Gesundheit!


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now