• Wir hatten Erfolg !!!

    at 15 May 2020 08:44

    View document

    Hallo liebe Unterstützer/innen,

    das die Klinikleitung reagiert hat und Ihr Statement zum Erhalt des Konzepts umgehend veröffentlicht hat, sehe ich das als einen großen Erfolg an.
    Denn nun können Wir Sie an Ihren Worten messen.

    Wir bleiben acht- und aufmerksam :-)

    Ich danke Euch Allen von Herzen, dass diese Petition so erfolgreich wurde!

  • Reaktion der Geschäftsleitung :-)

    at 13 May 2020 20:37

    View document

    Hallo liebe/r Unterstützer/innen,
    heute bekam ich, nach einem vorerigen Telefonat, die offizielle Reaktion der Geschäftsleitung zugeschickt.
    Die Falschmeldungen die erwähnt werden beziehen sich natürlich nicht auf mich und die Petition, sondern um Falschmeldungen die im Netz kursieren.

    Lest Sie Euch aufmerksam durch und lasst es wirken.

    Was meint Ihr dazu, soll ich die Petition stoppen?
    Ist der Sinn und Zweck erfüllt ?
    Muss die Petition nun weitergereicht werden?

    Ich meine, wir haben für erheblichen, positiven Aufruhr :-) in den Kliniken gesorgt und dort sehr viel erreicht.Vieles was wir durch unsere Solidaritätsbekundungen angestossen haben wird sich wahrscheinlich zeitnah aber auch erst später auswirken.
    Wir haben Ihnen Allen gezeigt wie wichtig Uns das Konzept ist, wie wichtig Uns Ihre Arbeit ist *UND* wir haben die Verantwortlichen dazu bewegt, sich noch intensiver dafür einzusetzen, dass dieses Konzept nicht noch weiter verwässert wird. Ich denke, auch die Kostenträger lesen Eure tollen Kommentare ( was die Geschäftsleitung wohl sehr intensiv gemacht hat) und wird nicht umhin kommen darauf zu reagieren! Positiv :-)

    Ich bin gespannt auf Eure Reaktionen :-)

    Namas te
    Stefan

  • Petition in Zeichnung - Achtung Achtung!

    at 13 May 2020 17:08

    Hallo,
    mir ist da ein recht grober Fehler unterlaufen...!!!

    Ich bitte um Entschuldigung...Ihr könnt die letzte Mail löschen...Sorry, ich hab da etwas verwechselt!

    Namas Te
    Stefan

    Ps: wir sind nun 2476 Solidarische Menschen !

  • Petition in Zeichnung - Es gibt Neuigkeiten :-)

    at 13 May 2020 17:06

    Hallo liebe/ Unterstützer/in,

    es gibt Neuigkeiten, unsere Petition ist nun beim Bundestag eingereicht woren.

    epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2020/_04/_16/Petition_109775.html

    Da ich jetzt nicht so tief in der Materie stecke, weiß ich jetzt nicht genau ob die Petition jetzt auch nochmal unterschrieben werden muss. Einen Button dafür gibt es.

    Wer möchte darf natürlich auch dort seine Stimme erheben... abgeben :-)

    Namas Te
    Stefan

    Ps: wir sind nun 2476 Solidarische Menschen !

  • Änderungen an der Petition

    at 13 May 2020 11:18

    Einfügung des Begründers der 12 Kliniken Walther Lechler.


    Neuer Petitionstext: **Die Kostenträger im gesamten Deutschen Bundesgebiet gehen immer mehr dazu über, das Behandlungskonzept in den Dr. Reisach Kliniken Adula und Hochgrat in Frage zu stellen und / oder nach ihren Profitwünschen umzugestalten!**
    **Das muss verhindert werden!**
    Es zerstört wertvolles Genesungspotential dauerhaft und nachhaltig!
    Ein Konzept, das sich über Jahrzehnte bewährt hat, das Menschen in Psychischer Not so sehr geholfen hat, das auch noch kostengünstiger arbeitet als andere Kliniken, darf nicht dem Rotstift von kaufmännisch Denkenden, rein profitorientierten Sparjunkie's zum Opfer fallen!
    **Es ist eine Schande, was aus Dr. Reisach's Kliniken gemacht werden soll!**
    Hier muss ein Umdenken auf allen Ebenen passieren.
    Es darf nicht sein, dass Profit über dem Wohl des Menschen steht!
    Es darf nicht sein, dass gute Behandlungskonzepte abgeschafft werden sollen, nur weil die, die das Geld geben, sie NICHT verstehen! Und die doch sooo vielen Menschen geholfen hat.
    Das DU in den Kliniken soll zum SIE werden....Datenschutz.... diese Begründung ist absolut fadenscheinig und entzieht sich jeder datenschutzrechtlichen Grundlage.
    Hier wird der Datenschutz als Druckmittel gegen ein Konzept buchstäblich missbraucht!
    Das DU zwischen Therapeut und Patient (früher waren wir Gäste) war und ist ein Grundsatz der Dr. Reisach Kliniken und hat zu einem tiefen Vertrauen zwischen den Gästen und dem Behandlungsteam geführt! Es darf nicht abgeschafft werden!
    Das Lebenswerk von Georg, der Walther Lechler das Georg übernommen hat und aus dem Nichts diese wunderbaren Orte der Genesung geschaffen hat, wird ausgehöhlt und, im schlimmsten Fall, abgeschafft!
    Das darf nicht passieren!
    Wir müssen dafür sorgen, dass die Orte der Heilung, des Wieder zu sich Kommens, erhalten, wenn nicht sogar mehr denn je gefördert werden!
    Ein Argument der Kostenträger ist wohl auch, dass die Psychiatrien in Zukunft die Psychosomatischen Klinken auffangen und sogar ersetzen könnten und ist ein fatales Final gegen unser Gesundheitssystem und den Psychosomatischen Kliniken schlechthin! Das darf nicht passieren! Psychiatrien haben ihre eigene Berechtigung, jedoch dürfen sie KEIN ERSATZ zu Psychosomatischen Kliniken werden.
    Auch nur die rein privaten Psychosomatischen Kliniken zu fördern ist das falsche Signal in unserem System.
    Wir müssen verhindern, dass das Lebenswerk eines Menschen, das Tausende Menschen die in Not waren, gerettet hat, einfach so pö a pö abgeschafft wird!
    **Wir dürfen nicht zulassen, das die Kostenträger so extrem in Konzepte eingreifen, dass diese alles verlieren was sie ausgemacht hat.**
    Man könnte wirklich meinen, dieses System will keine gesunden Menschen....weil nur die Kranken Geld bringen ?
    Die Bad Herrenalber Kliniken wurden bereits geschlossen und somit das 12 Schritte Konzept dort abgeschafft!
    Genau das wird im Oberallgäu auch passieren, Schritt für Schritt!
    Die Adula und die Hochgrat Klink müssen in ihren alten Konzepten weiter aufrecht erhalten werden!
    Für Uns Alle, für Georg und seine Kinder, die sein Werk weiter führen wollen!
    **Frau Landrat Baier Müller, bitte setzen Sie sich dafür ein und machen Sie Ihren Einfluss geltend, dass die Kliniken weiterhin so bestehen können wie sie es seit Jahrzehnten hochwirksam tun.** Die Gäste bringen auch Geld in die Kassen der Kommunen! Durch einkaufen, Besuche der Angehörigen usw.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2.410

  • Petition in Zeichnung - Neue Infos ...

    at 13 May 2020 08:16

    Hallo liebe/r Unterstützer/in,

    mittlerweile haben mehr als 2300 Menschen diese Petition unterschrieben!
    Was für eine sagenhafte Solidarität... vielen Dank dafür!

    Auch Georg hat much in einem Telefonat gefragt wie er mich unterstützen kann... alle Mitarbeiter der Adula sind begeistert von Eurer Solidarität!

    Bitte teilt diese Petition weiter.
    Es ist etwas Großartiges in Gang gekommen!

    Liebe Grüße
    Namas te
    Stefan

  • Petition in Zeichnung - Vielen herzlichen Dank!

    at 11 May 2020 13:27

    Für Deine Unterstützung dieser, unserer Petition.

    Ich weiß aus gesicherter Quelle, das es Georg nicht sehr gut geht. Er leidet unter dem Druck der Krankenkassen bzw. anderer Kostenträger! Auch die Coronakrise macht Ihm schwer zu schaffen.

    Ich habe ihm heute einen Brief geschrieben, mit dem ich Ihm meine Unterstützung und meinen Beistand bekundet habe.
    Wer das Gleiche machen möchte, darf das gerne tun.

    Adresse ist die Adula Klinik / zu Händen Hr. Georg Reisach

    Ich habe dem Brief noch ein Bild von mir beigefügt, damit er sehen kann wer Ihm schreibt.

    Gute 24 Stunden
    Namas Te
    Stefan

  • Petition in Zeichnung - Ich danke Euch Allen....

    at 10 May 2020 19:27

    ....von Herzen für Eure Unterstützung!

    Ich treffe Entscheidungen und setze sie um...und...ich bleibe da wenn's schwierig wird!
    Hi, ich bin Stefan
    Das war mein erster Einstellsatz von Joachim im Jahre 2003.Ich werde ihn nie vergessen.

    Es sind jetzt aktuell 1306 Unterschriften...woow.... und das in nicht mal 48 Stunden :-)

    Gott gebe euch die Gelassenheit...

    Namas te
    Stefan

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now