Region: Germany
Success
Health

Das Adula und Hochgrat Behandlungskonzept muss erhalten bleiben !

Petition is directed to
Landrat Indra Baier-Müller
2.719 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched 09/05/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Die Kostenträger im gesamten Deutschen Bundesgebiet gehen immer mehr dazu über, das Behandlungskonzept in den Dr. Reisach Kliniken Adula und Hochgrat in Frage zu stellen und / oder nach ihren Profitwünschen umzugestalten!

Das muss verhindert werden!

Es zerstört wertvolles Genesungspotential dauerhaft und nachhaltig! Ein Konzept, das sich über Jahrzehnte bewährt hat, das Menschen in Psychischer Not so sehr geholfen hat, das auch noch kostengünstiger arbeitet als andere Kliniken, darf nicht dem Rotstift von kaufmännisch Denkenden, rein profitorientierten Sparjunkie's zum Opfer fallen!

Es ist eine Schande, was aus Dr. Reisach's Kliniken gemacht werden soll! Hier muss ein Umdenken auf allen Ebenen passieren.

Es darf nicht sein, dass Profit über dem Wohl des Menschen steht! Es darf nicht sein, dass gute Behandlungskonzepte abgeschafft werden sollen, nur weil die, die das Geld geben, sie NICHT verstehen! Und die doch sooo vielen Menschen geholfen hat.

Das DU in den Kliniken soll zum SIE werden....Datenschutz.... diese Begründung ist absolut fadenscheinig und entzieht sich jeder datenschutzrechtlichen Grundlage. Hier wird der Datenschutz als Druckmittel gegen ein Konzept buchstäblich missbraucht! Das DU zwischen Therapeut und Patient (früher waren wir Gäste) war und ist ein Grundsatz der Dr. Reisach Kliniken und hat zu einem tiefen Vertrauen zwischen den Gästen und dem Behandlungsteam geführt! Es darf nicht abgeschafft werden!

Das Lebenswerk von Walther Lechler das Georg übernommen hat und aus dem Nichts diese wunderbaren Orte der Genesung geschaffen hat, wird ausgehöhlt und, im schlimmsten Fall, abgeschafft! Das darf nicht passieren!

Wir müssen dafür sorgen, dass die Orte der Heilung, des Wieder zu sich Kommens, erhalten, wenn nicht sogar mehr denn je gefördert werden!

Ein Argument der Kostenträger ist wohl auch, dass die Psychiatrien in Zukunft die Psychosomatischen Klinken auffangen und sogar ersetzen könnten und ist ein fatales Final gegen unser Gesundheitssystem und den Psychosomatischen Kliniken schlechthin! Das darf nicht passieren! Psychiatrien haben ihre eigene Berechtigung, jedoch dürfen sie KEIN ERSATZ zu Psychosomatischen Kliniken werden. Auch nur die rein privaten Psychosomatischen Kliniken zu fördern ist das falsche Signal in unserem System.

Wir müssen verhindern, dass das Lebenswerk eines Menschen, das Tausende Menschen die in Not waren, gerettet hat, einfach so pö a pö abgeschafft wird!

Wir dürfen nicht zulassen, das die Kostenträger so extrem in Konzepte eingreifen, dass diese alles verlieren was sie ausgemacht hat. Man könnte wirklich meinen, dieses System will keine gesunden Menschen....weil nur die Kranken Geld bringen ?

Die Bad Herrenalber Kliniken wurden bereits geschlossen und somit das 12 Schritte Konzept dort abgeschafft! Genau das wird im Oberallgäu auch passieren, Schritt für Schritt!

Die Adula und die Hochgrat Klink müssen in ihren alten Konzepten weiter aufrecht erhalten werden! Für Uns Alle, für Georg und seine Kinder, die sein Werk weiter führen wollen!

Frau Landrat Baier Müller, bitte setzen Sie sich dafür ein und machen Sie Ihren Einfluss geltend, dass die Kliniken weiterhin so bestehen können wie sie es seit Jahrzehnten hochwirksam tun. Die Gäste bringen auch Geld in die Kassen der Kommunen! Durch einkaufen, Besuche der Angehörigen usw.

Reason

www.dr-reisach-kliniken.de/

Orte der Heilung. Plätze der Genesung. Kraftpunkte.

Tausende von Menschen haben an diesen Orten zu sich gefunden. Sie konnten ihre Traumata, ihre größten Probleme dort auf wunderbare Weise angehen und Genesung erfahren.

Ich selbst war 10 Jahre nach einer Therapie dort ohne Beschwerden und Medikamentenfrei !

Das Konzept der Dr. Reisach Klinken war und ist so tiefgreifend, so berührend, dass Jede/r der/die dort waren und sich darauf einlassen konnte, etwas wirklich heilendes erleben durfte!

Man schaue sich nur die alljährlichen Ehemaligen - Treffen an... ein großartiger Beweis das dieses Konzept langfristig funktioniert!

Es entstehen wundervolle Netzwerke, in denen sich Menschen aufgehoben, gesehen fühlen. So etwas darf nicht abgeschafft werden!

Bitte unterstütze mit Deiner Unterschrift diese Klinken, unterstützt Georg und seine Kinder dabei, dieses wunderbare, heilende Konzept weiter praktizieren zu können.

Adulaner/innen ! Kämpft für Eure Kliniken

Einmal Adulaner/in, immer Adulaner/in. Das war einer der Sätze, die mich mein ganzes Leben begleitet haben. Ich war nie mehr alleine !

Jetzt sind WIR dran ! Jetzt dürfen wir Georg und seine wunderbaren Therapeuten nicht im Stich lassen.

Jetzt können wir zeigen, dass wir für SIE da sind, wenn sie uns brauchen!

Zeig mit Deiner Unterschrift, dass du mitkämpfen möchtest für ein besseres, gerechteres, heilenderes Gesundheitssystem MIT den Reisach Kliniken Adula und Hochgrat und deren Konzepte!

Bitte helft mit, wir verlieren sonst dieses wunderbare Geschenk.

Thank you for your support, Stefan Jung from Deizisau
Question to the initiator

News

Ich war einige Wochen in der Hochgratklinik, um als "neuer" Mensch, d.h. gesunder, heiler und lebensfähiger, herauszukommen. Das war kein Spaziergang, aber ganz nach dem Motto: " I never promise you a rosegarden" ist mir im Nachgang klargeworden, dass es kein Entrinnen vor mir selbst gibt, um psychisch zu gesunden. Diese Klinik, bietet dafür genau den richtigen Rahmen. Sie, bzw. das dahinterstehende Konzept, sollten unbedingt erhalten bleiben!

Bei aller Liebe und Überzeugung zu dem Konzept in der Hochgrat/Adula, so wird man bei dieser Petition sehr im Unklaren gelassen. Die Frage ist, was genau unterschreibe ich hier? Um das zu lösen, ist es möglich zu beschreiben um welche Änderungen es genau geht, und gibt es dazu irgendwelche Nachweise?

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now