Steuern

Der EKSt-Grundfreibetrags sollte sofort von 9.744 auf 14.400 Euro jährlich umgesetzt werden.

Petition richtet sich an
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
126 Unterstützende 126 in Deutschland
Sammlung beendet
  1. Gestartet Juni 2021
  2. Sammlung beendet
  3. Eingereicht
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung

Die Petition wurde eingereicht

09.11.21, 05:11 GMT-5

Dokument anzeigen

Liebe Unterstützer,

diese Petition habe ich heute an den neuen Bundestag mit der Hoffnung auf Bearbeitung eingereicht.

Mal sehen ob sich Herr Scholz diesmal damit befasst.

Ich danke nochmal allen Unterstützern.

Beste Grüsse,
Norbert Haueis


Petition in Zeichnung - Vielen Dank an alle Kollegen für die Unerstützung.😀😏

29.07.21, 06:13 GMT-4

Liebe Kollegen,

leider haben die 120 Unterschriften bisher nicht ausgereicht um unser Ziel zu erreichen. Wir hätten dazu 50.000 Unterschriften benötigt. D.h. in den nächsten Jahren werden viele Geringverdiener EKSt zahlen müssen weil sie u.a. durch Rentenerhöhung den Grundfreibetrag übertreffen.

Schade, trotzdem möchte ich mich bei den 120 Kollegen bedanken, die unsere Petition unterzeichnet haben.

Ich wünsche allen viel Gesundheit und weiterhin viel Erfolg,

Herzliche Grüsse,
Norbert Haueis


Petition in Zeichnung

11.06.21, 10:23 GMT-4

Vielen Dank für Eure Unterstützung.👍🙏 ich freue mich, immerhin haben heute bereit 10 Kollegen unterzeichnet..😘


Mehr zum Thema Steuern

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern