• Petition in Zeichnung - kommende Schritte für die 'Roos'

    at 29 Jul 2021 12:56

    Hallo

    und herzlichen Dank für dein Interesse und Engagement für die 'Roos'
    und den Planeten, der uns nicht gehört.

    ° Wir haben die beiden Gießener Tageszeitungen dazu gebracht am Wochenende doch wieder über die 'Roos' zu berichten. Und das, obwohl ein Redakteur noch vor Kurzem meinte, da sei nichts mehr zu machen.

    ° Alle Fraktionen im Gießener Stadtparlament sind über den Offenen Brief informiert.

    ° Für diesen Samstag, 31. Juli um 11:00, lädt Finn Becker, Sohn des Naturland-Biohofs der die Wiese pflegt, herzlich zu einer Infoveranstaltung ein.
    Treffpunkt ist direkt vor Ort auf dem Fußweg zwischen Helgenstockstr. und Dreieck, Rödgen, (Gießen).

    ° Bist du Teil eines Verbands, einer Gruppe? Dann frage bitte, ob ihr als Organisation den Offenen Brief mit unterstützen wollt.
    Antworten bitte an:
    in-der-roos@hollerbusch.work
    Die Vollversion des Offenen Briefs und das Einladungsschreiben für den 31. Juli sind unter www.dropbox.com/sh/x94y6l20ixzwql5/AAD8w0dlM9JoJ_-RHIrmNcZpa?dl=0 zu finden.

    ° An alle, die sich – wo auch immer – näher mit Bodenzerstörung durch Bebauungspläne befassen: vielleicht ist es eine gute Idee, mit dem Bundesbündnis Bodenschutz zusammen zu wirken:
    → bundesbuendnis-bodenschutz.de

    planetenfreundliche Grüße

    Fusl (Daniel Witt) und Finn Becker

    aus der Initiative für die Roos

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international