• Web-Adresse zum Formular des Bürgerbegehrens.

    at 10 Dec 2015 08:29

    Zunächst einmal vielen Dank für die absolut professionell durchgeführte Veranstaltung am gestrigen Abend. Die vielen, teilweise, emotionalen Wortbeiträge gepaart mit der sachlich und zielorientierten Versammlungsleitung von Herrn Mahron und Herrn Schlosser, werden unserem Anliegen, die Schlicht in ihrer jetzigen Form zu erhalten, zum Erfolg führen.

    Mein Dank auch an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Waldsee (Rheinauen), Otto Reiland, der Zahlen präsentieren konnte, die bisher offensichtlich nicht vom Bürgermeister Gerhard Frey (Neuhofen) kommuniziert wurden. Diese Zahlen belegen für mich, dass es eigentlich kein Kostenargument gibt.

    Die Abwesenheit derjenigen, die für den Abriss des Kiosks gestimmt haben, zeigen nach meiner Ansicht nach auch, dass man offensichtlich keine Sachargumente hat, die für den Rückbau des Kiosks sprechen. Gäbe es diese, könnte man diese auch auf solch einer Veranstaltung präsentieren und darüber diskutieren.

    Aber jetzt das Wichtigste, das Formular für das Bürgerbegehren:

    www.ditec-glanz.de/schlicht-muss-bleiben

    einfach diese Adresse in den Browser eingeben und speichern, anschließend ausdrucken und los kann es gehen mit der Sammlung der Unterschriften. Wie mit den ausgefüllten Bögen zu verfahren ist, steht auf dem Formular.

    Wir schaffen das!
    Euer Jörg Matzat

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern