• Aber bitte...16 Jahre und das fällt heute auf? Das soll jetzt ein Hinderungsgrund sein?

    at 20 Apr 2019 15:01

    So hab ich es in der Petitions-Begründung geschrieben.
    Dabei ging es um die Eigentumsverhältnisse des Grundstücks altes Polizeipräsidium.

    Wenn man die Fortschreibung Rahmenplan "Sportpark Soers" bis zum Ende ließt wird klar spätestens 2016 hätten die Entscheidungsträger es wissen müssen.
    www.aachen.de/DE/stadt_buerger/planen_bauen/stadtentwicklung/stadt/sportpark_soers/Abschlussbericht-Rahmenplan.pdf

    Zitat:
    "Diese Fläche ist im B-Plan als Sondergebiet Polizeipräsidium festgesetzt, weshalb der jetzige Eigentümer in der Folgevermarktung des Grundstücks zunächst eingeschränkt ist. Für den Sportpark ist dies die einzige möglicherweise neu hinzukommende Fläche für u.a. bauliche Sportanlagen. Die Fläche grenzt an die Grundstücke des ALRV und des PTSV, weshalb diese in alle Planungsüberlegungen aktiv eingebunden werden sollten.
    Mit dem Eigentümer des Grundstücks, dem BLB, sollte frühzeitig Kontakt aufgenommen werden, um Kaufpreisfindung und Folgenutzungen zu klären."

    Man hätte auch direkt Kontakt aufnehmen können, wurde das gemacht?

    Den BLB habe ich angeschrieben bisher ohne Reaktion.

    Denn, die in einem Artikel vom August 2018 genannte Wohnbebauung - "Denkbar sei etwa öffentlich geförderter Wohnungsbau." - ist lt. Bebauungsplan nicht möglich.

    Fragen über Fragen ...

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now