Änderungen an der Petition

19.03.2015 14:13 Uhr

Die Dauer wurde aufgrund der Dringlichkeit des Anliegens verändert.
Die Anrede wurde geändert, um einen größeren Personenkreis ansprechen zu können.
Neuer Petitionstext: Liebe Studierende, liebe KJB’lerInnen, liebe TeilnehmerInnen des Profilstudienprogrammes, liebe AbsolventInnen, liebe Interessierte,

viele von Ihnen haben Am Fachgebiet für Psychoanalyse der Universität Kassel wurden in der Vergangenheit diverse Veranstaltungen im Fachgebiet für Psychoanalyse besucht und erfolgreich absolviert. Um auch aktuell und künftig vom vielfältigen Lehrangebot der Psychoanalyse profitieren zu können, wende ich mich heute mit einem dringlichen Anliegen an Sie:

Die Psychoanalyse ist ein zentraler Bestandteil des interdisziplinären Kernstudiums der Kasseler LehrerInnenbildung und soll im Interesse aller Studierenden in dieser Form weiterhin erhalten bleiben. Die Kooperation mit dem Sigmund-Freud-Institut ermöglicht Ihnen z.B. Praktikumsplätze an einem interessanten und international ausgerichteten Forschungsinstitut sowie eine Vielzahl von engagierten und kompetenten DozentInnen und PsychoanalytikerInnen.
Deshalb bitten wir den Präsidenten der Universität Kassel die Kooperation mit dem Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt aufrecht zu erhalten.
Aus studentischer Initiative haben wir eine Online-Petition eingerichtet, um weiterhin die Kooperation aufrecht zu erhalten und die Psychoanalyse in der LehrerInnen-Aus- und -Weiterbildung zu verankern.
Ich lade Sie herzlich dazu ein und würde mich sehr freuen, wenn Sie Ihre Stimme für den Erhalt der psychoanalytischen Lehre in ihrer jetzigen Form abgeben. Die Stimme eines jeden von Ihnen ist wichtig!

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und Mithilfe! Gemeinsam können wir etwas erreichen und so zum vielfältigen und interdisziplinären Lehrangebot der Universität Kassel beitragen. Gerne können Sie diesen Link an FreundInnen und Interessierte weiterleiten.

Mit bestem Herzlichen Dank und herzlichen Grüßen für Ihre Teilnahme!
Theresa Glaser

Studentische Hilfskraft im Fachgebiet für Psychoanalyse Neuer Sammlungszeitraum: 1 Woche