Èpítkezés

Erhalt des Bruckenwasenparks in Plochingen, kein Punkthochhaus- Neubau im Park

A petíció benyújtója nem nyilvános
A petíció címzettje
Verbandsbauamt Plochingen
553 Támogatók
A petíció benyújtója nem nyújtotta be a petíciót.
  1. Indított 2019
  2. A gyűjtés befejeződött
  3. Benyújtva 2019.03.1
  4. Párbeszéd
  5. Sikertelen

Petition wurde nicht eingereicht

2020.03.13 00:11 óra

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Die Petition ist bereit zur Übergabe - Übergabe an die Stadt

2019.03.1 05:01 óra

Sehr geehrte Unterstützende,
Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Unterschrift.
Heute werden die Stimmen gesammelt im Rathaus der Stadt Plochingen abgegeben. Insgesamt (online und offline) sind über 1300 Stimmen zusammengekommen.
Die Menschen aus Plochingen und Umgebung haben ihrem Unmut Stimme verliehen. Nun zeigt sich, ob dieser Stimme gehör geschenkt wird.

Bis hierher vielen Dank


Changes to the petition

2019.02.13 14:44 óra

Entfernung eines doppelten Paragraphen sowie Überarbeitung und Ergänzung der Formulierungen


Neue Begründung: Auch lange nach der Gartenschau 1998 ist der Bruckenwasen Landschaftspark ein sehr beliebtes und stark frequentiertes Naherholungsgebiet für Familien , Radfahrer,Wanderer Familien, Radfahrer, Wanderer und Ruhesuchende.
Ruhesuchende.
Das harmonische Zusammenspiel von Wohngebäuden und Park wurde vom Landschaftsarchitekten Stötzer und dem Tessiner Architekten Gianola geplant. Dass kein Gebäude im Park höher ist als die Alte Spinnerei Spinnerei, ist ein Eckpfeiler der Komposition.
Nun soll ein Parkgrundstück von der Stadt Plochingen an einen Investor verkauft werden .
Der Bauträger plant einen massiven Klotz mit 21 Meter Höhe und 18 x 18 Metern Grundfläche (325 Quadratmeter) zu erstellen für den sogar der gültige Bebauungsplan geändert werden müsste.
Nun soll ein Parkgrundstück von der Stadt Plochingen an einen Investor verkauft werden. Der Bauträger plant, einen mit 21 m Höhe und mit ca. 325 Quadratmeter Grundfläche goßen ,massiven Klotz zu errichten, für den sogar der gültige Bebauungsplan geändert werden muss.
Das
müsste. Mit seinen sechs Stockwerken überragt das "Punkthochhaus" so die Gebäude in seiner Umgebung um fast 10 Meter.
Vor gut 20 Jahren wurde das
städteplanerische Konzept für den wertvollen Park wurde durch einen Bürgerentscheid von den Bürgern Plochingens ausdrücklich befürwortet. Durch das projektierte Gebäude wird dieses Konzept nachhaltig verändert und zerstört.
Anwohner des Wohngebietes Bruckenwasen und Parkbesucher lehnen den überdimensionierten Bau entschieden ab!
Aus dem nachfolgend verlinkten Artikel der Esslinger Zeitung geht hervor, was Eugen Beck, Plochingens ehemaliger Bürgermeister und Vater der Landesgartenschau, von dem Betonkoloss hält:
www.esslinger-zeitung.de/region/kreis_artikel,-plochingen-aufstand-der-gartenschau-vaeter-_arid,2241016.html

Signatures at the time of the change: 16


Änderungen an der Petition

2019.02.13 14:13 óra

Rechtschreibfehler


Neuer Titel: Erhalt des Bruckenwasenparks in Plochingen, kein Punkthochhaus Punkthochhaus- Neubau im Park


Neue Begründung: Auch lange nach der Gartenschau 1998 ist der Bruckenwasen Landschaftspark ein sehr beliebtes und frequentiertes Naherholungsgebiet für Familien , Radfahrer,Wanderer und Ruhesuchende.
Das harmonische Zusammenspiel von Wohngebäuden und Park wurde vom Landschaftsarchitekten Stötzer und dem Tessiner Architekten Gianola geplant. Dass kein Gebäude im Park höher ist als die Alte Spinnerei ist ein Eckpfeiler der Komposition.
Nun soll ein Parkgrundstück von der Stadt Plochingen an einen Investor verkauft werden .
Der Bauträger plant einen massiven Klotz mit 21 m Meter Höhe und 18 x18 x 18 Metern Grundfläche zu erstellen , für den sogar der gültige Bebauungsplan geändert werden müsste.
Nun soll ein Parkgrundstück von der Stadt Plochingen an einen Investor verkauft werden. Der Bauträger plant, einen mit 21 m Höhe und mit ca. 325 Quadratmeter Grundfläche massiven goßen ,massiven Klotz zu errichten, für den sogar der gültige Bebauungsplan geändert werden muss.
Das städteplanerische Konzept für den wertvollen Park wurde durch einen Bürgerentscheid von den Bürgern Plochingens befürwortet. Durch das projektierte Gebäude wird dieses Konzept nachhaltig verändert und zerstört.
Anwohner des Wohngebietes Bruckenwasen und Parkbesucher lehnen den überdimensionierten Bau entschieden ab!

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 12


Többet erről a témáról Èpítkezés

Segítsen a polgári részvétel erősítésében. Szeretnénk, hogy petíciója figyelmet kapjon és független maradjon.

Adományozzon most

nemzetközi openPetition