Region: Neumarkt
Success
Health

Erhalt des kinderärztlichen Notdienstes im Landkreis Neumarkt

Petitioner not public
Petition is directed to
KVB und Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
4,645 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 21 Sep 2020
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

at 29 Sep 2020 15:56

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir haben es geschafft! Heute kam die Nachricht, dass die KVB den kinderärztlichen Notdienst in Neumarkt erhalten wird. Die Neumarkter Nachrichten berichtet, die Kinderärzte aus der Oberpfalz haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, "dass ihre Neumarkter Kollegen diese Zeit auf den allgemeinen Bereitschaftsdienst angerechnet wird."

Hier der ganze Artikel:
www.nordbayern.de/region/neumarkt/neumarkter-eltern-atmen-auf-kinderarztlicher-notdienst-bleibt-1.10471158

Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam dazu beigetragen haben, dass eine für alle tragbare Lösung gefunden wurde.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Viele Grüße
Katharina Spangler





Die Petition wurde eingereicht

at 20 Sep 2020 10:00

Liebe UnterstützerInnen,

die Petition wurde jetzt auch im Petitionsausschuss des Bayerischen Landtags eingereicht.

Herzliche Grüße
Katharina Spangler


Die Petition ist bereit zur Übergabe - 4.623 Unterschriften für den kinderärztlichen Notdienst– Herzlichen Dank!

at 18 Sep 2020 08:37

Liebe UnterstützerInnen,

4.623 Unterschriften in nur einer Woche! Vielen herzlichen Dank für Ihre überwältigende Unterstützung!

Der kinderärztliche Notdienst in Neumarkt muss erhalten bleiben. Das haben wir gemeinsam deutlich zum Ausdruck gebracht.

Vielen Dank für jede einzelne Unterschrift, fürs Weitersagen und Teilen, für das Auslegen der Unterschriftenlisten und Ihren Zuspruch. Das Thema eilt, deshalb musste diese Petition sehr spontan und innerhalb einer Woche über die Bühne gehen. Dank Ihnen haben in dieser knappen Zeit über viereinhalbtausend Personen unterzeichnet. Ein Wahnsinns-Ergebnis, das zeigt, wie sehr die ärztliche Versorgung der Kleinsten den Menschen im Landkreis am Herzen liegt.

Wie geht es nun weiter?

Heute werde ich Herrn Landrat Willibald Gailler unsere Petition überreichen. Er wird sie an die KVB und an Gesundheitsministerin Melanie Huml weitergeben. Parallel dazu reichen wir die Petition im Petitionsausschuss des Bayerischen Landtags ein.
Dann heißt es abwarten. Wir bleiben natürlich dran und sind gespannt auf die Stellungnahmen der Verantwortlichen.

Ich bin mir sicher, dass unsere Stimmen gehört werden und zuversichtlich, dass nach einer neuen Lösung gesucht wird.

Ich werde Sie über alle weiteren Schritte und Reaktionen auf dem Laufenden halten.

Mit dankbaren Grüßen aus Neumarkt
Katharina Spangler

PS:
Auch in der Presse wurde ausführlich über unser Anliegen berichtet:

„Eltern starten Petition“, neumarktonline am 11.09.2020: www.neumarktonline.de/art.php?newsid=107781

„Petition für kinderärztlichen Notdienst“, nordbayern.de am 11.09.2020:
www.nordbayern.de/region/neumarkt/landkreis-neumarkt-petition-fur-kinderarztlichen-notdienst-1.10425465

„Eltern starten Petition“, Neumarkter Nachrichten am 12.09.2020

„Eltern initiieren Petition für den Erhalt des kinderärztlichen Notdienstes in Neumarkt“, neumarktaktuell 12.09.2020:
www.neumarktaktuell.de/news/eltern-initiieren-petition-fuer-den-erhalt-des-kinderaerztlichen-notdienstes-in-neumarkt-35761/12-09-2020

„Notdienst für Kinder: Eltern wehren sich“, Neumarkter Tagblatt am 15.09.2020

„Kinder-Notbereitschaft: Neumarkter Mutter startet erfolgreiche Online-Petition“, nordbayern.de am 17.09.2020:
www.nordbayern.de/region/neumarkt/kinder-notbereitschaft-neumarkter-mutter-startet-erfolgreiche-online-petition-1.10439044

„Ringen um Akut-Sprechstunde“, Neumarkter Nachrichten am 17.09.2020



More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now