openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Einladung zur Anhörung in den Petitionsausschuss

    18-09-17 15:22 Uhr

    Am 28.09.2017 wurde ich in den Petitionsausschuss zur Anhörung eingeladen:
    Es geht um die Petition im Polizeiwesen, Erhöhung der Erschwerniszulagen.

    Ich freu mich drauf.

    Thomas Mohr
    GdP-Vorsitzender Mannheim

  • Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    18-09-17 15:19 Uhr

    Dokument anzeigen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    heute erhielt ich eine Einladung zur Anhörung in den Petitionsausschuss des Landtages Baden-Württemberg. Am 28.09.2017 ist es soweit und ich darf als Einreicher der Petition die Argumente vorbringen, die für eine Erhöhung der Erschwerniszulagen sprechen.

    Gerne können Sie mir noch bis zu dem Termin Anregungen schicken, die ich gerne bei der Anhörung als Argumentationsstütze einfließen lasse.

    Unter Email: vorsitzender@gdpmannheim.de

    Ich werde Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.
    Sie haben mit Ihrer Unterstützung dazu beigetragen, dass wir es bis in den Ausschuss geschafft haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr
    Thomas Mohr
    GdP-Vorsitzender Mannheim

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    18-04-17 11:00 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    die Petition mit den Zuschriften liegen dem Landtag Baden-Württemberg vor und werden vom Petitionsausschuss bearbeitet.
    Der Petitionsausschuss holt zunächst vom zuständigen Ministerium eine Stellungnahme zu unserem Anliegen ein. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Petitionsauschuss beraten und der Vollversammlung des Landtages einen Bericht und eine Beschlussempfehlung zur Entscheidung vorlegen.
    Der Vorsitzende des Petitionsausschusses wird mich über die Erledigung der Petition unterrichten. Sobald mir neue Informationen vorliegen, werde ich Sie informieren.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Mohr
    GdP-Vorsitzender