openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde eingereicht

    15-10-17 19:49 Uhr

    Dokument anzeigen

    Liebe Unterstützer,

    mittlerweile hat der Hr. Landrat ausführlich auf unsere Petition geantwortet. Das zeigt, dass er unser Anliegen ernst nimmt. Leider wiederholt er darin aber nur die Gründe, die für Oberhaching sprechen. Er geht in keinster Weise auf die in der Petition formulierten Argumente für Sauerlach ein. Schade.

    Bleibt als "Trostpflaster" die Aussicht auf ein Gymnasium. Da ist es jetzt an der Gemeinde Sauerlach dranzubleiben:
    - Gymnasium offiziell beantragen
    - Grundstück kaufen

    Das Schreiben des Landrats erhaltet ihr im Anhang (pdf).

    Viele Grüße
    Tony Pfefferseder
    Mitterfeldstraße 8
    82054 Sauerlach
    anton.pfefferseder@web.de

  • Petition in Zeichnung - Jetzt ein Gymnasium

    30-09-17 09:48 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    wie sich bereits im Vorfeld zur Kreistagssitzung am 25. September abgezeichnete, wird Sauerlach nun ein Gymnasium angeboten, während die Fachoberschule in Oberhaching gebaut wird.
    Vor der Sitzung hatte ich hatte den Hinweis auf diese Petetion zusammen mit dem Text an einen Großteil der Kreisräte geschickt. Wen die Antworten interessieren, der möge sich bei mir melden (email: anton.pfefferseder@web.de). Die Petition selbst ging an den Landrat.
    Der Beschluss im Kreistag erfolgte einstimmig. Alle dort vertretenen Fraktionen stehen hinter dem Angebot eines Gymnasiums für Sauerlach.
    Nun liegt es an der Gemeinde, dieses Angebot anzunehmen und den Antrag auf ein Gymnasium zu stellen. Dazu ist der Gemeinderat gefragt. Die CSU-Fraktion hat sich bereits für die Beantragung des Gymnasiums ausgesprochen.

    Wichtig ist, dass es jetzt schnell geht und das Thema nicht auf die lange Bank geschoben wird.

    Viele Grüße
    Tony Pfefferseder

  • Petition in Zeichnung

    23-09-17 13:59 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    gestern war ein ganz phantastischer Tag für die Online-Petition. Die Anzahl der Unterstützer hat sich mehr als verdoppelt. Die neuen Unterstützer möchte ich hiermit herzlich willkommen heißen.
    Die symbolische 1%-Schwelle der Sauerlach Wahlberechtigten ist in Reichweite.

    Besonders freut es mich, dass wir unter uns mittlerweile auch Unterstützer aus Nachbargemeinden (Deisenhofen und Hofolding) haben.

    Mit jedem neuen Unterstützer bekommt unser Anliegen mehr Nachdruck. Daher macht kräftig weiter Werbung für diese Online-Petition. (Einfach diese Email weiterleiten oder von der Seite der Online-Petition aus per Email, Facebook, Twitter oder Google+ weiterleiten.)
    Motiviert auch eure Partner und weiteren wahlberechtigen Familienmitglieder zur Unterschrift.

    Aktuelle News immer auf dieser Webseite:
    www.facebook.com/FOS-f%C3%BCr-Sauerlach-1451193374961232/

    Viele Grüße
    Tony Pfefferseder

  • Petition in Zeichnung - Auf zum Endspurt

    20-09-17 08:29 Uhr

    Liebe Unterzeichner,

    herzlichen Dank erst mal für die Unterstützung.
    Es gab auch schon Fortschritte mittlerweile. Bei der Kreisausschuss-Sitzung am Montag den 18.09.2017 haben sich die Ausschuss-Mitglieder aus der SPD-Fraktion sehr engagiert für unser Sauerlacher Anliegen eingesetzt. Letztendlich haben dann zwar in der Debatte die Oberhaching-Befürworter die Oberhand gewonnen, aber bis zur entscheidenden Sitzung des Kreistages am 25.09.2017 ist ja noch etwas Zeit, hier Überzeugungsarbeit zu leisten, bzw. Probleme aus dem Weg zu räumen.
    Die Zahl der Unterzeichner ist inzwischen auf knapp zwanzig angestiegen. Das ist schon sehr beachtlich und herzlichen Dank nochmal dafür. Die Aktion wird jedoch umso mehr Aufmerksamkeit erregen, je mehr es Unterzeichner gibt. Wenn jeder von euch nochmal zwei Personen überzeugt, die Petition zu unterzeichnen, haben wir eine gute Chance die symbolisch wichtige Grenze von 1% (~60) der Sauerlacher Wahlberechtigten zu erreichen.

    Daher hier nochmals mein Appell: Sprecht Personen aus eurem Umfeld, Familienmitglieder über 18 Jahren, Freunde, Bekannte an und fordert sie auf, die Petition zu unterschreiben.

    Viele Grüße
    Tony Pfefferseder