• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 17 Aug 2021 19:19

    Schon seit Jahren ist die Bahnanbindung in Velten, Oberkrämer und Kremmen unzureichend. Verspätungen und verpasste Anschlüsse sind für Pendler*innen auf diesem Abschnitt Alltag. RB55 und RE6 stehen im Ranking der unpünktlichsten Linien Brandenburg auf den vorderen Plätzen, sehr zum Leidwesen der Betroffenen.
    Im Oktober 2019 startete deshalb die Initiative „bessere Bahn“ eine Petition, um den Forderungen nach besserer Taktung, einem Ausbau der Strecke und besser aufeinander abgestimmten Takten bei S-Bahn und Regionalzügen Nachdruck zu verleihen und sich Gehör im Landesparlament zu verschaffen. Die Petition konnte im September 2020 übergeben werden. Noch immer zieht sich die Planung des Bahnausbaus hin. Deshalb ist es wichtig, weiter Druck zu machen.

    Am 19.08.2021 ab 16 Uhr wird der aktuelle Stand der Planungen von den Vertretern des „i2030“-Projekts, welches die Ausbaumaßnahmen koordiniert, vorgestellt. Die Veranstaltung wird auf dem Bahnhofsvorplatz in Hennigsdorf stattfinden.
    Alle Bürger*innen sind dazu eingeladen sich einzubringen und mitzudiskutieren. Um den zweigleisigen Ausbau, die Verdichtung des Taktes, die Durchbindung des RE6 nach Gesundbrunnen und eine Verlängerung der S25 bis Velten mit Zwischenstopp in Hennigsdorf-Nord zu ermöglichen braucht es zum Einen die Erfahrung all der Pendler*innen auf der Strecke des Prignitzexpress. Nur wenn die Verantwortlichen die Meinungen und Probleme der Nutzer von Regio und S-Bahn kennen, können sie auch adäquate Lösungen erarbeiten.
    Zum anderen sollten möglichst viele Bahnreisende an dieser Veranstaltung teilnehmen. So können wir den Verantwortlichen klar machen, dass die geforderten Verbesserungen auf der Strecke des RE6, RB55 und S25 nicht nur für die Galerie sind, sondern viele Menschen betroffen sind und dringend auf eine zuverlässige und pünktliche Bahnverbindung angewiesen sind.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international