Reģions: Vācija
Labklājība

Fair zugestellt statt ausgeliefert!

Petīcija ir adresēta
Die deutsche Bundesregierung
17 746 Atbalstošs 17 714 iekš Vācija

Kolekcija beidzās

17 746 Atbalstošs 17 714 iekš Vācija

Kolekcija beidzās

  1. Sākās novembris 2023
  2. Kolekcija beidzās
  3. Iesniegts
  4. Dialogs ar saņēmēju
  5. Lēmums

13.02.2024 09:32

Die Arbeitsbedingungen in der Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP-Branche) sind oft miserabel, prekäre Beschäftigungsverhältnisse und Ausbeutung haben ein inakzeptables Ausmaß erreicht. ver.di setzt sich seit langem für gesetzliche Verbesserungen in der Paketbranche ein. Um in der Vorweihnachtszeit erneut auf die schwierige Situation aufmerksam zu machen, hat ver.di im Dezember eine Petition gestartet und die Bundesregierung aufgefordert, ein Gesetz zur Sicherung der Arbeitnehmerrechte in der Paketbranche zu verabschieden. Parallel dazu hat das Peng! Kollektiv eine weitere Petition mit der Forderung nach einem Verbot von Subunternehmen gestartet.

So haben insgesamt fast 90.000 Bürger*innen mit ihren Unterschriften die Forderungen an die Bundesregierung unterstützt. Die Unterschriften sollten letzte Woche von ver.di und Peng! an Anette Kramme, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), übergeben werden. Leider hat das BMAS diesen Termin kurzfristig abgesagt. Schade, dass man sich unseren Forderungen nicht stellen will! Wir wollen, dass die Unterschriften schnell im Ministerium ankommen und haben die Unterschriften per Post an das Ministerium schicken lassen - natürlich in einem 20 kg schweren Paket.

Hoffentlich sieht die Bundesregierung, dass es nicht nur den Beschäftigten, sondern auch den Bürger*innen wichtig ist, dass die Arbeitsbedingungen in dieser Branche verbessert werden. Der Bundesrat hat sich bereits für eine echte 20 kg-Grenze und ein Verbot von Subunternehmen ausgesprochen. Nun geht das Postgesetz in den nächsten Wochen in den Bundesrat - wir bleiben dran!

Danke an euch alle, die unsere Forderungen unterstützen und unterschrieben haben!




Vairāk par šo tēmu Labklājība

11 841 Paraksti
132 dienas atlikušais
2 442 Paraksti
67 dienas atlikušais

Palīdziet stiprināt pilsoņu līdzdalību. Mēs vēlamies padarīt jūsu bažas dzirdamas un palikt neatkarīgiem.

Veiciniet tūlīt