Region: Besigheim
Success
Traffic & transportation

Faire Parkplatzregelung für die Anwohner der Besigheimer Altstadt

Petitioner not public
Petition is directed to
Bürgermeister & Gemeinderat
257 Supporters 205 in Besigheim
Petition has contributed to the success
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

at 27 Jul 2021 11:47

View document

Hallo zusammen,

wie versprochen werde ich euch bei wichtigen Neuigkeiten informieren.
Am Dienstag den 18.05.2021 um 18Uhr fand die Gemeinderatssitzung in der Alten Kelter statt. Ein Tagesordungspunkt war unser "Parkplatz Thema".

Die Änderungen vom Parkierungskonzept wurden einstimmig beschlossen und sind hier unter dem Punkt Ö6 im Ordner 079/2021 mit diesem Link zu lesen:
sessionnet.besigheim.de/bi/si0057.php?__ksinr=3341.
Wenn der Link nicht funktionieren sollte, einfach diesen kopieren und in den Browser einsetzen. Es sind die Präsentation, der Beschluss sowie der neue Parkierungsgebührensatz hinterlegt und kann auch heruntergeladen werden. Im Anhang habe ich die Präsentation angehängt.

Da ich danach noch fragen hatte wurden diese von Hr. Woll im Nachgang per E-Mal beantwortet:

Sehr geehrter Herr Bellantoni,

ich beantworte Ihre Fragen gerne wie folgt:

1. Frage: Ich hatte verstanden, wenn ein Bewohner einen Stellplatz oder Garage hat, er jetzt die Möglichkeit bekommt noch einen Bewohnerparkausweis zu erwerben? Ab dem 01.07. besteht nun auch die Möglichkeit einen Bewohnerparkausweis zu bekommen, wenn der Haushalt als Bsp. einen eigenen Stellplatz hat, aber mehr Fahrzeuge als eines.

Antwort: Bei mehreren Fahrzeugen in der Familie Bsp. Kinder, können zusätzlich ein Halbjahres - oder Ganzjahresticket erworben werden?
Die Halbjahres- und Ganzjahrestickets können ab dem 01.07. über die App „Parkster“ erworben werden. Dies ist für jeden möglich. Die Tickets gelten für die Parkplätze „kl. Neckerle und Bauhof“ (Parkzone A1 in der app)

2. Frage: Was heißt dann „Max. 1 Ausweis pro HH bleibt“
Mehr als 1 Bewohnerparkausweis pro Haushalt ist nicht möglich. Das andere sind Tickets für jeden käuflich.

Antwort: Wenn ich keinen Stellplatz oder Garage habe, gilt die Bewohnerparkausweisregelung nicht?
Sie müssen für das Fahrzeug, für welches ein Bewohnerparkausweis beantragt werden soll nachweisen, dass Sie für dieses keinen eigenen Stellplatz haben.

3. Frage: Kann derjenige wenn er möchte einen Halbjahres - oder Ganzjahresticket trotzdem erwerben?

Antwort: Diese Tickets kann jeder erwerben

4. Frage: Wie ist es mit den Mitarbeiter von Gewerbetreibende, kann die Firma bzw. der Ladenbesitzer einen Parkausweis für seine Mitarbeiter beziehen?

Antwort: Für Mitarbeitende der Firmen etc. gibt es auch die Möglichkeit des Kaufs der Ganz- oder Halbjahrestickets. Eine eigene Regelung wurde abgelehnt. Gewerbetreibende, welche das Fahrzeug zur Ableistung der Arbeit benötigen können eine Ausnahmegenehmigung zum Parken für das „Kl. Neckerle oder Bauhof“ bekommen. Diese kostet dann 100 € im Jahr.

Liebe Unterstützer, ich möchte mich herzlichst bei euch für eure Unterstützung bedanken. Ich weiß das wir keine 100%ige Lösung finden können aber wir haben zusammen erreicht das es angepasst wurde und somit werde ich diese Petition schließen. Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren oder im Rathaus anfragen.

Danke nochmals und liebe Grüße
Rocco Bellantoni


Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

at 14 May 2021 13:49

Hallo zusammen,

wie versprochen werde ich euch bei wichtigen Neuigkeiten informieren.
Am Dienstag den 18.05.2021 um 18Uhr wird in der Gemeinderatssitzung in der Alten Kelter, dass Parkplatz Thema angesprochen bzw. bearbeitet. Da die Gemeinderatssitzung öffentlich ist, kann jeder bei Interesse teilnehmen. Ich werde jedenfalls Vorort sein und euch danach informieren. Weitere Wünsche und Ideen mir bitte zeitnah über diese Petition zukommen lassen oder direkt eine Mail über „fairparken@die-optimisten.net“. Im Voraus besten Dank Gruß Rocco


Die Petition wurde eingereicht

at 21 Dec 2020 16:24

Hallo zusammen,
die Petition wurde heute am 21.12.2020 um 11:45Uhr dem Besigheimer Bürgermeister Steffen Bühler offiziell von mir übergeben. Nach Rückinfo wird diese aber erst im Frühjahr 2021 gemeinsam mit dem Gemeindrat behandelt. Infos folgen.

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins hoffentlich bessere Jahr 2021.
Bleibt Gesund! Gruß Rocco


Die Petition ist bereit zur Übergabe - Gemeinderat und Bürgermeister wurden informiert

at 04 Dec 2020 00:06

Hallo zusammen,
ich habe heute den Gemeinderat und den Bürgermeister per Mail angeschrieben, dass wir unsere Petition überreichen möchten.
Ich werde euch diesbezüglich informieren und hoffe bei der Übergabe auf euer Erscheinen wenn es Corona bedingt möglich sein wird. Sonst werde ich euch weiterhin per Mail über den Stand informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Rocco Bellantoni



Änderungen an der Petition

at 20 Sep 2020 20:01

Wir haben festgestellt das es ein paar Rechtschreibfehler sich eingeschlichen haben, deshalb haben wir den Text angepasst bzw. korrigiert.


Neue Begründung: Nachdem sich der Gemeinderat der Stadt Besigheim in den letzten beiden Jahren mehrfach mit dem Thema Parkraumuntersuchung und Parkierungskonzept befasst hat, wurde nun ein neues Parkierungskonzept und Gebührenregelungen für das neue EnzParkHaus sowie für Teile der Innenstadt ***ohne die beschlossen.
***Die
Anwohner und deren Anliegen diesbezüglich wurden hierbei nicht mit einzubinden*** beschlossen.
eingebunden.***
Mit der aktuellen Parkregelung haben die meisten Anwohner kein Anrecht auf einen eigenen Parkausweis (lediglich (aktuell lediglich 1 Parkausweis pro Haushalt). Haushalt!). Die Annahme, dass es in einem Haushalt jeweils nur ein Fahrzeug gibt, ist nicht zeitgemäß und dies wurde einfach ignoriert. Anwohner ohne Parkausweis werden damit somit mit Besuchern gleichgestellt werden, gleichgestellt, die sich nur temporär in der Stadt aufhalten und jetzt für die Parklätze in der Innenstadt bezahlen müssen.
müssen.
Die regelmäßigen Veranstaltungen in der Innenstadt haben es den Anwohnern bislang bereits immer erschwert, eine Parkmöglichkeit zu finden. Daher ist es wichtig, den Anwohnern umso wichtiger, mehrere alternative Parkmöglichkeiten - in beiden Parksektoren - zu geben.
haben.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 66 (59 in Besigheim)


More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now