• Änderungen an der Petition

    at 23 Mar 2015 21:43

    Fehlerkorrektur
    Neuer Titel: Liebe Umweltministerin Frau Hendricks, verschonen Sie uns vom ungewollten Müll! Neue Begründung: Unerwünschte Werbesendungen, kostenlose Zeitschriften, Flyer usw. stopfen unsere Briefkasten regelmäßig zu. Besonders in Urlaubszeiten gefährden die überquellenden Briefkästen unsere Sicherheit und laden Einbrecher gerade ein.
    Ganz zu schweigen von Papiermüll, was bei den Bewohnern ungewollt Kosten verursacht. Im heutigen digitalen Zeitalter ist es unverständlich und auch unverschämt. Leider kann man sich mit einem einfacher Aufkleber nicht währen wehren und auch die Ansprache der Verteiler hilft nicht weiter. Eine gesetzliche Regelung ist längst überfällig. Bsp. Abo-, bzw. Registrierungspflicht auch für kostenlose Zeitungen oder Einwurf-Verbot für nicht persönlich adressierte Sendungen. Druckwerbung in dieser Masse ist überflüssig und grob Umweltschädigend.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern