• Die Petition wurde eingereicht

    at 17 Jun 2021 18:33

    Liebe Freunde, liebe Unterstützende unserer Petition,

    dank Eures Engagements und Eurer Solidarität konnten wir am 15.6. die Listen mit den Unterschriften aller BefürworterInnen des Erhalts unseres Markter Burgbergs beim zweiten Bürgermeister von Biberbach einreichen. Wolfgang Jarasch, der ersten Bürgermeister befand sich leider im Urlaub.

    Da das Anliegen, den Burgberg für die Allgemeinheit in seiner ursprünglichen Art zu erhalten und ihn eben nicht wegen eines privaten Bauvorhabens zu verschachern und zu zerstören (noch ist die Fläche Landschaftsschutzgebiet) auf wirklich sehr große und durchwegs positive Resonanz gestoßen ist, wird unsere Interessensgemeinschaft nun ein Bürgerbegehren in dieser Sache anstoßen.

    Liebe Biberbacherinnen und Biberbacher, nun kommt es vor allem auf Euch an!!

    Wir werden Euch schon recht bald über den genauen Ablauf und die Teilnahme am Bürgerbegehren informieren und es wäre einfach super, wenn wir alle, die sich für die Petition stark gemacht haben, auch für das Bürgerbegehren gewinnen könnten.

    Das erfolgreiche Bürgerbegehren setzt Euren Willen in die Tat um und ist nicht mehr anzufechten: der Burgberg wäre der Allgemeinheit somit nicht mehr zu nehmen!

    Vielen herzlichen Dank für Euer Interesse und Eure Teilhabe.

    Herzlichst,
    Wolfgang Sassmann

  • Petition in Zeichnung - Endspurt!!

    at 03 Jun 2021 12:10

    Liebe Unterstützende unserer Petition,

    wir konnten in der letzen Woche noch einmal ordentlich an Stimmen zulegen.
    Bisher haben 693 Personen, davon 290 allein in Biberbach, die Petition unterschrieben und damit gezeigt, dass sie mit der Zerstörung eines gewachsenen Lanschafts- und Kulturdenkmals nicht einverstanden sind.

    Im Rathaus indes wird bedauerlicherweise weiterhin an der Umwidmung der Fäche in Bauland zu Gunsten einer einzigen Privatperson festgehalten!

    Diese Petition läuft nun in drei Tagen aus.

    Genug Zeit also, um mit euren Stimmen ein deutliches Signal Richtung Biberbacher Rathaus zu senden, dass das allgemeine Interesse am Erhalt des gesamten Ensembles der Markter Burg fraglos Vorrang haben muss vor dem zerstörerischen Bauvorhaben einer einzigen Privatperson.

    Ich bitte Euch also noch einmal darum: Macht bitte Werbung für die Unterstützung unseres gemeinsamen Anliegens!
    Eure Freunde, Verwandten und Bekannten können diese Petition noch bis zum 6.6 unterschreiben.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang Sassmann

  • Petition in Zeichnung - Wir bleiben dran!!

    at 26 May 2021 09:19

    Liebe Unterstützende,

    ich möchte mich zuerst einmal bei allen herzlich bedanken, die unsere Petition unterzeichnet und damit ein starkes Zeichen für den Erhalt des einmaligen Ensembles des Markter Burgbergs und gegen die willkürliche Umwidmung des Landschaftschaftsschutzgebiets in pritavtes Bauland gesetzt haben.

    Vielen Dank dafür!

    Leider sind wir aber noch nicht am Ziel: Im Rathaus wird weiter an der Umwidmung festgehalten.
    Deshalb: Fragt bitte noch einmal eure Familie, Freunde, Verwandte, Nachbarn und alle, die Ihr sonst kennt, ob sie unsere Petition noch unterstützen würden.

    Lasst uns viele sein!

    Die Petition endet am 6.6.2021.

    Herzliche Grüße
    Wolfgang Sassmann

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international