Petition gescheitert

05.08.2014 03:17 Uhr

Vielen Dank an alle, die gezeichnet haben. Leider hat das Thema nicht den erwünschten Anklang gefunden. Anscheinend hatten andere Petitionen doch eine höhere Priorität. Vielleicht ist es ja wirklich wichtiger, den Lanz aus einem TV-Format zu vergraulen, dem Schrebergarten-Verein von Klein-Bergisch-Krückbach eine Jägerzaunsanierung zu bewilligen oder Schwulenfeindliche Idioten zu unterstützen. Diese Menschen erinnern mich immer wieder daran, in welcher Welt wir wirklich leben.

Das hat mich allerdings nicht davon abgehalten, auch den Bundestag noch einmal aufzufordern. Derzeit erwarte ich eine 2. Antwort von Herrn Dziedzioch vom Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages. Es wäre allerdings naiv, zu glauben, dass die Herrschaften sich darauf einlassen würden, denn diese haben ja schließlich dieses halbherzige Pseudogesetz verabschiedet. Auch durch die Versicherungspflicht ab 2007 wurden, meine Meinung nach, auch nur Zahnlose Schuldner generiert. Wie auch immer - wenn sich was ergibt, melde ich mich.

(Petition: Pet 2-18-15-8272-003087)

Und nochmals vielen Dank für die Unterstützung.