• Petition in Zeichnung

    19.10.2014 23:05 Uhr

    Liebe Unterzeichnende der Petition für die Fahrradstraße,
    trotz anderslautender Versprechungen möchte ich mich zwischendurch einmal kurz bei Euch/Ihnen melden und über den Stand der Dinge informieren. Es haben bislang rund 500 Personen unterzeichnet, das ist schön. Allerdings hat die Gegenpetition mehr als 800 Stimmen, was darauf zurückzuführen ist, dass dort sehr viel mit in Geschäften ausliegenden handschriftlichen Listen gearbeitet wird (das erkennt man, wenn man auf "alle Unterschriften" geht). Die Verwaltung ist inzwischen von der bereits getroffenen Entscheidung, die Straße mit Pollern für den Durchgangsverkehr zu sperren, aufgrund der massiven Proteste v.a. des Einzelhandels und Hotelgewerbes sowie der IHK wieder abgerückt. Im November soll es zu einer Abstimmung im Gemeinderat über die Einrichtung der Radstraße sowie den Verwaltungsvorschlag mit der Sperrung kommen. Es wäre also sehr wichtig, dass unsere Petition etwas in Gang kommt. Daher meine Bitte: Werben Sie jede/r noch ein paar Unterzeichner und verbreiten Sie die Petition! Und wer möchte und die Möglichkeit hat, sollte unbedingt Unterschriftenlisten ausdrucken (auf der Petitionsseite erhältlich) auslegen und diese dann entweder scannen und hochladen oder an mich schicken per mail (claudia_diehl@web.de oder Post von Emmich Str. 4, 78467 KN). Wie gesagt: es gibt mehr Fans einer längst überfälligen Radachse, Schottenstraße, Radbrücke, Petershauser- und Jahnstraße zum Zähringerplatz, es haben nur noch nicht alle unterschrieben. Wenngleich wir schon deutlich besser dastehen als die Petition "für eine Kastrations- und Registrierungspflicht von freilaufenden Katzen in Niedersachsen" mit 43 Unterschriften, wobei das sicher auch ein wichtiges Thema ist.
    Viele Grüße und viel Erfolg! Claudia Diehl

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden