• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Raus aus der Warteschleife

    at 06 Jun 2020 10:38

    View document

    Liebe Unterstützende,
    Netzwerk Kultur Reutlingen e.V. fordert Beteiligung an Planungen und Informationen zum Sachstand Paketpost. Bisher wurden wir in die Warteschleife geschoben, das Gebäude steht nach wie vor leer. Bitte setzt euch an eurer Stelle dafür ein, dass die Paketpost zur KULTURPOST wird.

    Auszug aus unserem Brief an Oberbürgermeister Thomas Keck vom 25. Mai

    Kultur soll nicht doppelt unter der aktuellen Krise leiden: durch Wegfall von Veranstaltungen und durch anschließend durch Kürzungen. Kultur ist kein Sahnehäubchen, sondern die Basis für friedliches Zusammenleben und Demokratie.

    Seit einem Jahr setzt sich der Verein Netzwerk Kultur dafür ein, die Paketpost als Standort für die freie Kulturszene zur Verfügung zu stellen.

    Auch seit vielen Jahren bringt sich Netzwerk Kultur in das kulturelle Leben der Stadt Reutlingen ein – der Runde Tisch Kultur ist ebenso wie die Reutlinger Kulturnacht ein Aushängeschild für die Stadt, ebenso wie z.B. das Käpsele-Projekt mit dem Street-Piano und die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit der Kultursparte.

    Unsere Leistungen erbringen wir ehrenamtlich oder mit sehr überschaubaren Budgets. Das ist nicht selbstverständlich und kein Selbstläufer.

    Die Kompetenzen der Kulturschaffenden sollten in zukünftige Planungen einbezogen werden, Perspektiven für „junge“ Kultur in Reutlingen sollten geschaffen werden.

    Die Beteiligung der Kultur und anderer wichtiger Gruppen sowie der Öffentlichkeit – Bürgerbeteiligung - halten wir für essenziell in der aktuellen Situation.

    Netzwerk Kultur erwartet aktuelle Informationen zum Planungsstand Paketpost, zum Ergebnis des Wettbewerbs und der Perspektiven für eine Zwischennutzung als KULTURPOST.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international