Region: Nuremberg
Construction

Für eine Grundschule in Thon-West - keine Monsterschule in der Forchheimer Straße!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Marcus König, Stadtrat der Stadt Nürnberg
510 Supporters 444 in Nuremberg
13% from 3.300 for quorum
  1. Launched May 2021
  2. Time remaining > 8 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Petition in Zeichnung - Freitag, 24. 09. 17.30 h: Wir radeln gegen Bodenversiegelung und für Klimaschutz!

at 23 Sep 2021 15:18

"Protest-Familien-Radtour" gegen Bauen in Überschwemmungsgebieten,
Versiegelung von wertvollen Grün- und Gemüseanbauflächen und
die Vernichtung von Klimaachsen und Biotopen



Liebe Mitstreiter-/innen und Unterstützer-/innen,

am Freitag ist "Klimastreik" Tag mit einer großen Aktion von "Fridays for Future" ab 12.30 h an der Wöhrder Wiese.

Wir wollen am frühen Abend an diesem Tag unter dem Motto #AlleFürsKlima bei uns vor Ort auf die Probleme zwischen Forchheimer Straße und Wetzendorf hinweisen. Durch massive Bodenversiegelung in einem Überschwemmungsgebiet wird auch bei uns das Stadtklima gefährdet!



Wie schon angekündigt radeln wir über vier Stationen von Beginn der Forchheimer Straße an der "Neuen Mitte Thon" zum Schulgelände, um von dort über "Neu-Wetzendorf" bis zum Dorfplatz in Wetzendorf zu gelangen.

Start: FREITAG, 24. September, 17.30 h(geänderter Starttermin!!!)
TREFFPUNKT: Park & Ride Platz Neue Mitte Thon (Ecke Forchheimer Straße/Pretzfelder Straße)

Stationen:
17.30 h "Neue Mitte Thon": Was ist an dieser Baustelle geplant?

17.50 h Schulgelände: Blick auf den Stand an der Baustelle/ Gefährdung durch
die Aufschüttung der Erdwälle

18.20 h "Neu-Wetzendorf": 5-7-stöckige Wohnburgen auf fruchtbarem
Ackerland - Muss das sein?

18.40 h Dorfplatz Wetzendorf: Bauen im Ortskern - Warum werden nicht
Flächen in den Dörfern im Knoblauchsland bebaut, die bereits
versiegelt sind?

Ende gegen 19 h

GERNE KÖNNEN SIE AUCH NUR AN EINZELNEN STATIONEN TEILNEHMEN UND DADURCH UNSER ANLIEGEN UNTERSTÜTZEN!

Wir protestieren mit unserer "Protest-Familien-Radtour" gegen Bauen in Überschwemmungsgebieten, Versiegelung von wertvollen Grün- und Gemüseanbauflächen, die Vernichtung von Klimaachsen und Biotopen.

Ich bitte Sie um Unterstützung und zahlreiche Teilnahme an der Aktion, die voraussichtlich bei schönem Wetter eine der vorerst letzten Aktionen unter freiem Himmel sein wird. Die Aktion ist beim Ordnungsamt angemeldet und wir werden von Polizei und Ordnungskräften gut geleitet!

Mit freundlichem Gruß

Jürgen Brand

Mobil 0177-2975451

juergen.brand@outlook.com

Liebe Mitstreiter-/innen und Unterstützer-/innen,

am Freitag ist "Klimastreik" Tag mit einer großen Aktion von "Fridays for Future" ab 12.30 h an der Wöhrder Wiese.

Wir wollen am frühen Abend an diesem Tag unter dem Motto #AlleFürsKlima bei uns vor Ort auf die Probleme zwischen Forchheimer Straße und Wetzendorf hinweisen. Durch massive Bodenversiegelung in einem Überschwemmungsgebiet wird auch bei uns das Stadtklima gefährdet!



Wie schon angekündigt radeln wir über vier Stationen von Beginn der Forchheimer Straße an der "Neuen Mitte Thon" zum Schulgelände, um von dort über "Neu-Wetzendorf" bis zum Dorfplatz in Wetzendorf zu gelangen.

Start: FREITAG, 24. September, 17.30 h(geänderter Starttermin!!!)
TREFFPUNKT: Park & Ride Platz Neue Mitte Thon (Ecke Forchheimer Straße/Pretzfelder Straße)

Stationen:
17.30 h "Neue Mitte Thon": Was ist an dieser Baustelle geplant?

17.50 h Schulgelände: Blick auf den Stand an der Baustelle/ Gefährdung durch
die Aufschüttung der Erdwälle

18.20 h "Neu-Wetzendorf": 5-7-stöckige Wohnburgen auf fruchtbarem
Ackerland - Muss das sein?

18.40 h Dorfplatz Wetzendorf: Bauen im Ortskern - Warum werden nicht
Flächen in den Dörfern im Knoblauchsland bebaut, die bereits
versiegelt sind?

Ende gegen 19 h

GERNE KÖNNEN SIE AUCH NUR AN EINZELNEN STATIONEN TEILNEHMEN UND DADURCH UNSER ANLIEGEN UNTERSTÜTZEN!

Wir protestieren mit unserer "Protest-Familien-Radtour" gegen Bauen in Überschwemmungsgebieten, Versiegelung von wertvollen Grün- und Gemüseanbauflächen, die Vernichtung von Klimaachsen und Biotopen.

Ich bitte Sie um Unterstützung und zahlreiche Teilnahme an der Aktion, die voraussichtlich bei schönem Wetter eine der vorerst letzten Aktionen unter freiem Himmel sein wird. Die Aktion ist beim Ordnungsamt angemeldet und wir werden von Polizei und Ordnungskräften gut geleitet!

Mit freundlichem Gruß

Jürgen Brand

Mobil 0177-2975451

juergen.brand@outlook.com


More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now