Region: Nuremberg
Construction

Für eine Grundschule in Thon-West - keine Monsterschule in der Forchheimer Straße!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Marcus König, Stadtrat der Stadt Nürnberg
543 469 in Nuremberg
Collection finished
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - VERANSTALTUNG: Nachhaltige Stadtentwicklung - Lebensräume für die Zukunft am Montag, 19.09. im Haus Eckstein

9/16/22, 1:52 PM EDT

VERANSTALTUNG: NACHHALTIGE STADTENTWICKLUNG - LEBENSRÄUME FÜR DIE ZUKUNFT

Montag, 19. September 2022, 19.00 Uhr im Haus Eckstein, Burgstr. 1-3, Nürnberg

Stuttgarter Ex-Oberbürgermeister und Aufsichtsratschef der GERCH-Gruppe zeigt Wege für nachhaltiges Bauen und gegen Flächenfraß in Nürnberg auf

Die Zukunft gehört den Städten! Aber nur, wenn eine nachhaltige Stadtentwicklung dafür sorgt,
dass Bewohner auch in Zukunft gerne in den Städten wohnen, leben und arbeiten, meint der
ehemalige Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster, der am Montag, 19. September
um 19 Uhr bei einer Veranstaltung des Bund Naturschutz und des Bürgervereins Thon-Wetzendorf-
Schnepfenreuth im Haus Eckstein der Evangelischen Stadtakademie (Burgstr. 1-3) referiert. Der
ehemalige Präsident des Rates der Gemeinden und Regionen Europas wird insbesondere auf
die Herausforderung der Städte durch den Klimawandel und die daraus ergebenen Konsequenzen
für den Ressourcen- und Flächenverbrauch eingehen. Prof. Schuster ist auch Aufsichtsratsvorsitzender
der GERCH-Gruppe, die in Nürnberg mit „The Q“ (ehemaliges Quelle-Gelände) die größte deutsche
Projektentwicklung im Bestand gestaltet. In seinem Impulsvortrag wird er konkrete Beispiele zum
flächen- und ressourcenschonenden Bauen vorstellen, die auch in Nürnberg verwirklichbar sind.

Im Anschluss an den Vortrag wird eine hochrangige „Expertengruppe“ mit der Präsidentin der Bayer.
Architektenkammer Prof. Lydia Beck, Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein, Bund Naturschutz
Vorsitzender Staatsminister a.D. Klaus-Peter Murawski und dem Leiter des Nürnberger Stadtplanungsamtes
die Vorschläge von Prof. Schuster diskutieren, bevor eine Diskussion und ein Meinungsaustausch mit
den Teilnehmern stattfinden. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt der Chefpublizist der Nürnberger
Nachrichten Alexander Jungkunz. Die Veranstaltung ist öffentlich, es wird kein Teilnahmebeitrag erhoben
und Gäste sind willkommen. Eine Anmeldung unter bei der Evangelischen Staatsakademie ist erwünscht
online unter
www.evangelische-stadtakademie-nuernberg.de/themen/anmeldung.html?terminId=6249062&cHash=3a3857574c1e4cbed5b59818922a8796

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie recht herzlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie, des Bürgervereins Thon-Wetzendorf-Schnepfenreuth e.V. , der "BauLust e.V." und des Bund Naturschutz zum Thema

NACHHALTIGE STADTENTWICKLUNG - LEBENSRÄUME FÜR DIE ZUKUNFT

am Montag, 19. September 2022, 19.00 Uhr
im Haus Eckstein, Burgstr. 1-3, Nürnberg

ein.

Ablauf:

19.00 Uhr   Impulsreferat

   Nachhaltige Stadtentwicklung – Lebensräume für die Zukunft

   Prof. Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister a.D.
   Geschäftsführer des Instituts für Nachhaltige Stadtentwicklung GmbH, Stuttgart

19.50 Uhr   Diskussionsrunde mit dem Hauptreferenten Prof. Schuster sowie

   Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a.D., Aufsichtsrat Evangelisches Siedlungswerk
   Klaus-Peter Murawski, Staatsminister a.D., Vorsitzender Bund Naturschutz
   Siegfried Dengler, Architekt, Leiter Stadtplanungsamt der Stadt Nürnberg
   Prof. Lydia Haack, Architektin und Stadtplanerin, Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer

   Moderation: Alexander Jungkunz, Chefpublizist der „Nürnberger Nachrichten“  
  
20.30 Uhr   Öffnung der Diskussion für die Teilnehmer


More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now