Region: Germany
Health

Für eine individuelle Impfentscheidung. Gegen jede Form von Impfpflicht.

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss, Deutsche Bundesregierung
943 Supporters 932 in Germany
2% from 50.000 for quorum
  1. Launched 08/12/2021
  2. Time remaining > 5 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.


Bitte unterzeichnen: Petitionen direkt beim Deutschen Bundestag

at 11 Jan 2022 22:38

Meine Petition hier hatte ich auch direkt beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags eingereicht (am 08.12.21). Mit einem Schreiben vom Deutschen Bundestag, das ich per Post erhalten habe und das auf den 13.12.21 datiert ist, wurde ich informiert, dass meine "Zuschrift" eingegangen sei und ich zu gegebener Zeit weitere Nachricht erhalten würde. Bisher habe ich keine weitere Nachricht erhalten.

Gerade habe ich jedoch erfahren, dass schon eine andere Petition gegen eine allgemeine Impfpflicht dort existiert (von Jutta Koch). Sie hat aktuell 26185 Mitzeichner. Ich könnte mir vorstellen, dass meine Petition aus diesem Grund nicht auch noch dort veröffentlicht werden wird. Deshalb ist es sicherlich sehr sinnvoll, diese aktuell dort laufende Petition zusätzlich zu meiner hier zu unterzeichnen (noch möglich bis 31.01.22):
epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2021/_12/_06/Petition_128564.$$$.a.u.html

Außerdem gibt es beim Petitionsausschuss auch eine Petition "Keine Covid-Impfpflicht für das Pflegepersonal/Bereitstellung einer sinnvollen Teststrategie". Auch diese sollten meiner Meinung nach möglichst viele Menschen unterzeichnen (aktuell sind es 39475 Mitzeichner):
epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2021/_11/_19/Petition_128004.nc.$$$.a.u.html


Flyer zur Bekanntmachung der Petition

at 23 Dec 2021 19:42

Neben anderen Ideen, die ich habe und zur Bekanntmachung der Petition noch umsetzen werde, habe ich heute einen Flyer entworfen. Der Druckauftrag von 40.000 Stck. ist schon getätigt. Sobald ich die Flyer habe, werde ich sie in die Briefkästen der Menschen verteilen.
Wer mich dabei unterstützen möchte, kann mir gern eine persönliche Nachricht schreiben. Dann kann ich entweder eine bestimmte Anzahl an Flyern und/oder meinen Flyer-Entwurf weitergeben.
Folgendes steht auf der Rückseite des Flyers:

Gründe für eine individuelle Impfentscheidung
eine Auswahl

• Bei jeder Impfung – insbesondere bei den aktuellen gegen COVID-19 – gibt es unerwünschte, auch schwere Nebenwirkungen. Nutzen und Gefahr muss jeder selbst abwägen dürfen.
• Die Impfungen gegen COVID-19 wirken nicht wie erhofft, schützen nicht vor Ansteckung und werden nicht zur ersehnten Herdenimmunität führen.
• Die unabhängig von der Impfung bestehenden Möglichkeiten, vulnerable Menschen zu schützen, sind bei weitem nicht ausgeschöpft.
• Sich abzeichnende Mehrfachimpfungen waren ursprünglich nicht geplant und sind nicht ausreichend wissenschaftlich untersucht. Die insgesamt auftretenden Nebenwirkungen erhöhen sich durch häufigeres Impfen.
• Eine Impfpflicht löst nicht den desolaten Zustand des Gesundheitssystems. Bessere Arbeitsbedingungen und Erhöhung der Kapazitäten sind gefragt.
• Selbstverantwortung und Freiheit fördern erwiesenermaßen Gesundheit und Resilienz.
• Es gilt unsere demokratischen Werte zu erhalten.


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now