Region: Hesse
Education

Fürsorgepflicht ernstnehmen – Neue Regeln für Unterricht bei großer Hitze

Petition is directed to
Hessischer Landtag
2.488 Supporters 2.406 in Hesse
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petitionsempfänger antwortet nicht

at 21 Dec 2020 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Die Petition wurde eingereicht

at 20 Dec 2019 07:41

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Am vergangenen Freitag (13.12.19) übergaben wir, die Landesschülervertretung, die Petitionsunterlagen an die Leiterin des Petitionsausschusses des hessischen Landtags, Manuela Strube (SPD). Wir sind stolz darauf, unser selbst gesetztes Ziel von 2000 Unterschützerinnen und Unterstützer um über 400 Unterschriften übertroffen zu haben.

Wir haben der Ausschussleiterin und den zahlreich erschienen Medienvertretern unsere Forderungen vorgestellt: Wir setzen uns dafür ein, dass Maßnahmen gegen große Hitze auch in beruflichen Schulen und der gymnasialen Oberstufe Anwendung finden können. Außerdem sollen die 2009 abgeschafften Temperaturrichtwerte wieder eingeführt werden, damit Schulleiterinnen und Schulleitern eine objektive Entscheidungsgrundlage haben. Durch eine Erweiterung der im Fall großer Hitze anwendbaren Maßnahmen um z. B. eine Verkürzung von Unterrichtsstunden, wie es in anderen Bundesländern möglich ist, sollen die Schulen vor Ort mit größerer Flexibilität auf extreme Wetterlagen reagieren können.

Vor Ort richteten wir einen Appell an die hessischen Politiker, unser Anliegen ernst zu nehmen. Unseren Forderungen liegen fundierte Argumente und eine beträchtliche Unterstützung aus der Schülerschaft zugrunde. Andere Bundesländer praktizieren die von uns vorgeschlagenen Maßnahmen bereits heute, es kann also niemand behaupten, unsere Forderungen seien nicht umsetzbar. Alles, was es nun braucht, ist der nötige politische Wille!

Anbei ein Beitrag der Hessenschau, in dem auch ein kurzes Video enthalten ist:

www.hessenschau.de/politik/interview-darum-tragen-schueler-hitzefrei-forderungen-in-den-landtag,interview-zur--hitzefrei-petition-lsv-100.html

Wir werden über den weiteren Fortschritt des Verfahrens weiter berichten. Die Besprechung unserer Petition ist im Petitionsausschuss für Januar vorgesehen, dort ist eine Überweisung in den kulturpolitischen Ausschuss wahrscheinlich.

Euch und Ihnen allen besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Freundliche Grüße
Marcel Kalif vom Landesschülerrat



More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now