Vorschlag aus einer Facebook Gruppe

01.11.2014 18:55 Uhr

So da sich das ganze nun rum spricht und ich es auch in einer Facebook Gruppe geteilt habe , haben sich einige aus der Gruppe dazu geäußert !!

Aufgrund dieser Äußerung suche ich nun Eltern die bereit sind sich an dieser Stelle als Schülerlotse bereit zu erklären natürlich ehrenamtlich ohne Bezahlung .

Quasi müsste also von morgens 7.20 bis 16.20 Uhr dort jemand vor Ort sein und den Schülerlotsen spielen das sind 9 std. Da man nie sagen kann wann dort ein Schulkind rüber geht und es auch Kinder gibt die vielleicht mal verschlafen , Schüler zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause gehen und auch unterschiedlich aus der OGS nach Hause gehen .

Allerdings habe ich auch gefragt wer von den Politikern sich vors Volk stellt und offen zu gibt das er / sie gegen den Zebrastreifen war wenn dort mal ein Unfall passiert was ich nicht hoffen will . Wer von den Politikern entschuldigt sich bei den Eltern wenn dort mal was passiert ? nein nicht in Form eines Schreibens sondern persönlich ! Leute macht die Augen auf , die Kinder sind unsere Zukunft die Wähler von morgen , unser Fleisch und Blut .


Freiwillige zum Schülerlotsen können sich gerne bei mir melden per Email


schuelerlotse.frimmersdorf@gmail.com