Region: Asse II - Region
Energy

Gegen die Verharmlosung zu Fukushima/ Olympia 2021

Petition is directed to
Bundesamt für Strahlenschutz
351 Supporters
Collection finished
  1. Launched March 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 11 Mar 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - Endspurt und Planung zur Petitionsübergabe

at 03 Jan 2021 21:16

Liebe Unterzeichner*innen der Petition "Gegen die Verharmlosung...",

ein herzliches Willkommen den vielen Japaner*innen, die In den letzten Dezembertagen die Petition unterzeichnet haben. Damit hat sich die Zahl der Unterzeichner aktuell auf fast 300 verdoppelt.

Jetzt in den ersten Januartagen des Jahres 2021 geht es um den Endspurt um vielleicht noch einige Unterzeichner zu gewinnen, und es geht an die konkrete Planung zur Petitionsübergabe an das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS). Wie beereits angekündigt soll dies am 11.03.2021 um 13:00 h in Salzgitter erfolgen.
Es wäre schön, wenn möglichst viele Unterzeichner mit dabei sein könnten um auch einen medialen, öffentlichkeirtswirksamen Eindruck zu hinterlassen.
Für diejenigen die von Außerhalb kommen und sich für die Region interessieren geht es nach der Petitionsübergabe um einen Besuch im Info-Zentrum Schacht-Konrad (Endlager in Planung/Bau) /Salzgitter. Danach werde ich gerne in Braunschweig über das "Weltatomerbe Braunschweiger Land" (Asse II/Schacht Konrad/Schacht Morsleben und Eckert&Ziegler /BS) informieren und am Abend in der Ev. Akademie zu einem Vortrag mit Podiumsdiskussion einladen: "Grenzwerte ionisierender Strahlung zwischen Verharmlosung und Hysterie". Referent 1 wird Dr. Hagen Scherb sein. Als Referent*in 2 ist jemand (N.N.) vom BfS zugesagt. Alles über diese Tagesplanung finden Sie auch unter:
zukunftdanach.wordpress.com/.
Für diese Tagesveranstaltung kann eine Übernachtung vermittel werden.
Auch ein Transfer zwischen Salzgitter und Braunschweig kann nach entsprechender Anmeldung organisiert werden.
Alles ist unter der Maßgabe geplant, dass dies mit einem entsprechenden Hygiene-Konzept genehmigt wird.
Unverbindliche Vor-Anmeldungen erhöhen die Planungssicherheit. Anmeldung und weitere Informationen an mich / bzw. von mir (paul.koch47@gmx.de) .

Nun bleibt mir noch auf das "Netzwerk 2021" hinzuweisen, mit Aktivitäten rund um die Themen "35 Jajhre Tschernobyl/ 10 Jahre Fukushima und Olympia 2021" (siehe zwanzigeinundzwanzig.wordpress.com/).

Ich wünsche allen ein erfolgreiches, gesundes und nachhaltiges Jahr 2021

Paul Koch


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now