openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Übergabe

    28-05-15 08:22 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützer,

    am 28. Mai 2015 werden die bisher gesammelten Unterschriften im Sächssichen Landtag an den Petitionsausschuss und Landtagspräsident Dr. Rößler übergeben. Vertreter der 15 Bürgergruppen aus ganz Sachsen werden dabei von 6 Ober-/Bürgermeistern und einem Verterter des Landrates Sächssiche Schweiz-Osterzgebirge unterstützt. Das ist bisher einmalig in Sachsen. Weiterhin folgen Vertreter der der einzelnen Fraktionen unserer Einladung.

    ielen Dank für Ihr Engagement.

    Mit freundlichen Grüßen

    Veit Tittel und Marco Kunze

    im Namen der Bürgerinitiativen:
    AG Markranstädt
    Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal
    Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.
    Bürgerinitiative Lärmschutz Nördlicher Güterring Leipzig
    Bürgerinitiative Lärmschutz Autobahndreieck Nossen A4/A14
    Bürgerinitiative Weinböhla e. V.
    Bürgerinitiative Zugkunft Lausitz
    Ortsverein Vogelgesang e. V. (Pirna)
    Bürgergruppe Pirna/Posta
    Bürger in Königstein/Sa., Stadt Wehlen, Rathen und Bad Schandau

    Kontaktdaten Veit Tittel:
    Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal
    Mitglied der Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr
    www.bv-elbtal.de
    Tel: 0351/895 64 96

    Kontaktdaten Marco Kunze:
    Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.
    Mitglied der Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr
    www.bi-elbtal.de
    Tel: 03523/878 24 14

  • Tag gegen Lärm am 29.04.2015

    26-04-15 07:14 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützer und Interessierte,

    zum diesjährigen „Tag gegen Lärm“ lädt die Sächsische Lärmschutzallianz Verkehr in die Bahnhofstraße nach Radebeul-West ein. Am Mittwoch, den 29.04. soll zwischen 09.00 und 17:00 Uhr mit Lärmmessungen auf die Lärmbelastung aufmerksam gemacht werden.

    Über 5.300 Bürgerinnen und Bürger unterstützen die gemeinsame Petition „Gesund leben ohne Verkehrslärm“. Diese Resonanz zeigt, dass Verkehrslärm zum nervigsten Umweltproblem geworden ist. Am Informationsstand der Bürgerinitiative Meißner Straße, des Bündnisses Verkehrsentlastung Elbtal und der Bürgerinitiative Bahnemission Elbtal e. V. wollen Bürger mit Verantwortlichen ins Gespräch kommen: über die ausstehende Lärmaktionsplanung, über lärmoptimierten Asphalt und die zügige Umrüstung zu lauter Güterzüge sowie über verträgliche und leisere Verkehrskonzepte.

    Fortschritte hat das Engagement der Radebeuler Bürgerinitiativen beim Einsatz von lärmoptimierten Asphalt gebracht: Gemeinsam mit Oberbürgermeister Wendsche haben sie sich im neu gegründeten Verkehrsrat für den Einsatz dieser innovativen Bauweisen bei den sächsischen Ministerien für Verkehr und Umwelt stark gemacht. Der sächsische Verkehrsminister Hr. Dulig und Oberbürgermeister Wendsche werden deshalb am Aktionstag in Radebeul teilnehmen und über Lärmschutz- und Lärmvorsorgemaßnahmen diskutieren.

    Bitte unterstützen Sie uns weiter. Informieren Sie Freunde und Bekannte über die sachsenweite Petition für einen leisen Verkehr in Sachsen und Bitten um die Unterschrift über folgenden Link:

    petition.sachsen-fahren-leiser.de

    Vielen Dank für Ihr Engagement.

    Mit freundlichen Grüßen

    Veit Tittel und Marco Kunze

    im Namen der Bürgerinitiativen:
    AG Markranstädt
    Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal
    Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.
    Bürgerinitiative Lärmschutz Nördlicher Güterring Leipzig
    Bürgerinitiative Lärmschutz Autobahndreieck Nossen A4/A14
    Bürgerinitiative Weinböhla e. V.
    Bürgerinitiative Zugkunft Lausitz
    Ortsverein Vogelgesang e. V. (Pirna)
    Bürgergruppe Pirna/Posta
    Bürger in Königstein/Sa., Stadt Wehlen, Rathen und Bad Schandau

    Kontaktdaten Veit Tittel:
    Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal
    Mitglied der Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr
    www.bv-elbtal.de
    Tel: 0351/895 64 96

    Kontaktdaten Marco Kunze:
    Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.
    Mitglied der Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr
    www.bi-elbtal.de
    Tel: 03523/878 24 14

  • Petition in Zeichnung

    26-12-14 15:16 Uhr

    Sehr geehrte Unterstützer,

    wir wünschen Ihnen einen frohen 2. Weihnachtsfeiertag und besinnliche Stunden im Kreis Ihrer Lieben.

    Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung. Gern möchten wir Sie über den aktuellen Stand unserer Petition "Gesund leben ohne Verkehrslärm! Wir für Sachsen." informieren:

    Am 24.12.2014 erreichte unsere Petition Dank Ihrer Unterstützung 1.000 Unterschriften. Damit wurde unser erster Meilenstein erreicht. Mit diesem ersten positiven Signal gehen wir nun ins neue Jahr.

    Unser gemeinsames Ziel für einen leisen Verkehr benötigt jedoch weiterhin viele Stimmen. Nur so können wir den Sächsischen Landtag zum Handeln bewegen. Der Schutz unserer Gesundheit ist wichtig. Daher bitten wir Sie, unser gemeinsames Anliegen an Ihre Freunde und Bekannten mit der Bitte um Unterstützung weiterzuleiten. Sie können dafür folgende Links nutzen:

    Link zur Online-Petition: petition.sachsen-fahren-leiser.de
    Folgen auf Twitter: twitter.sachsen-fahren-leiser.de
    Teilen auf Facebook: facebook.sachsen-fahren-leiser.de

    Alle Informationen zur sachsenweiten Aktion finden Sie auf:
    www.sachsen-fahren-leiser.de

    Vielen Dank für Ihr Engagement. Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Jahr 2015.

    Mit freundlichen Grüßen

    Veit Tittel und Marco Kunze

    im Namen der Bürgerinitiativen:
    Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal
    Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.
    Bürgerinitiative Lärmschutz Nördlicher Güterring Leipzig
    Bürgerinitiative Lärmschutz Autobahndreieck Nossen A4/A14
    Bürgerinitiative Weinböhla e. V.
    Bürgerinitiative Zugkunft Lausitz
    Ortsverein Vogelgesang e. V. (Pirna)

    Kontaktdaten Veit Tittel:
    Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal
    Mitglied der Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr
    www.bv-elbtal.de
    Tel: 0351/895 64 96

    Kontaktdaten Marco Kunze:
    Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V.
    Mitglied der Sächsischen Lärmschutzallianz Verkehr
    www.bi-elbtal.de
    Tel: 03523/878 24 14

  • Flyer-Verteilung in Radebeul angelaufen

    12-12-14 13:30 Uhr

    Seit dem 05.12.2014 werden von 8 ehrenamtlichen Helfern des Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal und der Bi-Bahnemission-Elbtal e. V. etwa 6.000 Flyer an die Haushalte von Radebeul verteilt. Die Bürger können auf dem Flyer direkt unterschreiben und an den eingerichteten Abgabestellen (Petitions-Boxen) abgeben.

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei 23 Partnern, welche eine Petitionsbox aufstellen.

    Alle Abgabestellen von Radebeul findet man im Flyer und hier:
    www.sachsen-fahren-leiser.de/index.php/mitmachen/wege-zur-petition/direkt-unterschreiben

  • Flyer-Verteilung in Coswig und Weinböhla in vollem Gang

    03-12-14 20:22 Uhr

    Seit dem 28.11.2014 werden von 11 ehrenamtlichen Helfern der Bi Weinböhla e. V. und der Bi-Bahnemission-Elbtal e. V. etwa 11.000 Flyer an die Haushalte von Weinböhla/Niederau und Coswig verteilt. Die Bürger können auf dem Flyer direkt unterschreiben und an den eingerichteten Abgabestellen (Petitions-Boxen) abgeben.

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei 28 Partnern, welche eine Petitionsbox aufstellen.

    Alle Abgabestellen von Weinböhla/Niederau und Coswig findet man im Flyer und hier:
    www.sachsen-fahren-leiser.de/index.php/mitmachen/wege-zur-petition/direkt-unterschreiben

  • Autobahnlärm in Deutschenbora

    14-11-14 11:07 Uhr

    Zur Eröffnung der Petition findet am 15.11.2014 im Gartencenter Herrmann in Deutschenbora eine Veranstaltung statt. Veranstalter ist die Bürgerinitiative Lärmschutz Autobahndreieck Nossen A4/A14. Hier wird u. a. das Lärmdisplay der BVE (Bündnis Verkehrsentlastung Elbtal) vorgestellt. Die Besucher bekommen mit Hilfe des Lärmdisplay ein Gefühl für den Umgebungslärm, der durch die beiden Autobahnen entsteht.