Änderungen an der Petition

07.08.2013 13:37 Uhr

Änderung der Empfängeremail: nicht an den Bundestag, sondern an die EKD
Neuer Petitionstext: Gleiche Rechte für alle Arbeitnehmer/-innen!
Gerechte Löhne – ausreichend Personal – gute Arbeit
www.streikrecht-ist-grundrecht.de

Wir, die Beschäftigten der Diakonie, Caritas und den Kirchen sind empört. Immer noch werden uns grundlegende Rechte abgesprochen. Wir sind ArbeitnehmerInnen zweiter Klasse. Bezahlung, Arbeitszeiten, Urlaub und vieles mehr, werden nahezu ohne Beteiligung von demokratisch legitimierten Vertretern festgelegt.

Wir, die betroffenen ArbeitnehmerInnen werden nicht gefragt. Streiks sollen nach kirchlicher Auffassung nicht erlaubt sein. Die Mitbestimmungsrechte der Mitarbeitervertretungen sind schlecht. Betriebsräte gibt es nicht. Die Kirchen behaupten, sie dürfen über ihr Arbeitsrecht alleine bestimmen. Das ist undemokratisch! Das ist Gutsherrenart! Damit muss Schluss sein!

Wir fordern:
• Gerechte Bezahlung für alle in Diakonie und Caritas mit Tarifverträgen
• Tarifverhandlungen mit ver.di
• Streikrecht, weil es ein Grundrecht ist
• Gleiche Mitbestimmungsrechte wie für Betriebsräte

weitere Informationen zu unseren Forderungen, der Kampagne sowie Listen zum Download:
www.streikrecht-ist-grundrecht.de

Bitte vormerken:
Am 9. November 2013 um 12 Uhr in Düsseldorf.
Aktion vor der Synode: Gleiche Rechte für alle Arbeitnehmer/-innen