• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 15 Jan 2020 15:08

    Hallo Interessengemeinschaft! Komme gerade von einem Gespräch mit dem Bürgermeister. Die von uns angedachte Fläche unterhalb der Obstwiese kann uns nicht zur Verfügung gestellt werden, da der Pächter sie selbst benötigt (?). Die Gemeinde kann uns nur eine gemeindeeigene Fläche an der Autobahn anbieten, habe ich abgelehnt. Alternativ kam vom BM der Vorschlag, eine private Wiese am Ende der Mehringer Strasse ( neben Heinrich Hölscher) . Diese gehört Michael und Kerstin Fischer. Da in den letzten Jahren auf dieser Wiese keine Aktivitäten stattfand, werde ich die beiden ,bezüglich Nutzung der Wiese, kontaktieren. Die Gemeinde möchte auch Ansprechpartner haben, bei Rückfragen seitens der Gemeinde. Mein Vorschlag: wir solllten uns bei Evering mit allen Interessenten zusammensetzen und über die Vorgehensweise reden. Am 03. Februar gibt es wieder eine Ratssitzung und es wäre schön, wenn wir der Gemeinde schon Informationen vermitteln können. Alles sehr knapp, denn das Treffen sollte schon in der nächsten Woche stattfinden!
    Hier noch meine E-Mail-Adresse: isolde .holterhus@ gmx.de. Schreibt mir doch bitte eine kurze Nachricht. Erstens kann ich dann auch über Mail mit euch kommunizieren und wir können die Angelegenheit schneller zum Tragen bringen. Gemeinde wäre für Einzäunung etc. bereit. Vielleicht kennt jemand auch Michael Fischer und wir könnten gemeinsam über die Nutzung dieser Wiese sprechen. Nun erwarte ich ganz viele Mails, auch die Info, ob ihr nächste Woche Zeit habt für ein Treffen bei Evering. Schlage mal den Dienstag 21.01 oder Mittwoch 22.01. vor, denn ich muss bei Evering dann einen Raum reservieren.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now